Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Hanser feiert Hanna Johansen

Die Schriftstellerin Hanna Johansen wird am 17. Juni 2009 siebzig Jahre alt. Seit über 30 Jahren bestimmt Johansen die deutschsprachige Literatur mit – und sie tut dies wie kaum eine andere Autorin für das gesamte literarische Publikum: In ihrem Werk werden die Grenzen zwischen Kinder- und Erwachsenenliteratur immer wieder überschritten und in Frage gestellt. Mit inhaltlicher Präzision und bewundernswerter Einfühlungskraft berichtet sie von Menschen (und Tieren), die das Staunen und Fragen nicht verlernt haben.

Hanna Johansen wurde 1939 geboren, ist in Bremen aufgewachsen und studierte Altphilologie, Germanistik und Pädagogik an den Universitäten Marburg und Göttingen. Seit vielen Jahren lebt sie in Zürich. Hanna Johansen wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Marie-Luise-Kaschnitz-Preis (1986), dem Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis (1987), dem Schweizer Jugendbuchpreis (1990), dem Preis der Schiller-Stiftung (1991), der Ehrengabe des Kanton Zürich (1997), dem Preis der Schweizerischen Schillerstiftung für das Gesamtwerk (2002) sowie mit dem Solothurner Literaturpreis (2003). Im vergangenen Jahr erhielt sie für ihr Werk den Kunstpreis der Stadt Zürich, als erste Frau seit vielen Jahren.

Aus Anlaß des siebzigsten Geburtstags findet am 22. Juni 2009 im Literaturhaus Zürich eine „Hommage an Hanna Johansen“ statt. Durch den Abend führt Michael Krüger.

Hanna Johansens Werk erscheint in den Verlagen Carl Hanser (München) und Nagel & Kimche (Zürich). Neben Kinderbüchern (u.a. Der Füsch, 1995; Sei doch mal still, 2001, und Ich bin doch hier bloß die Katze, 2007) und Übersetzungen veröffentlichte Hanna Johansen zuletzt Kurnovelle (1994), Universalgeschichte der Monogamie (1997), Halbe Tage, ganze Jahre (1998), Lena (2002) und Der schwarze Schirm (2007).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hanser feiert Hanna Johansen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018