Der DVD-Anbieter

Alexander Follmann, seit 5 Jahren Key Account Manager bei Sony Pictures Home Entertainment, sieht im Buchhandel ebenfalls noch reichlich Potenzial – für Videos. Besonders naheliegend seien natürlich Bestsellerverfilmungen wie aktuell „Illuminati“, die als DVD im Oktober rechtzeitig zum Start des neuen Dan-Brown-Buches bei Lübbe herauskommt. Von den DVD-Verkäufen des Vorläufers „Da Vinci Code/Sakrileg“ seien im deutschsprachigen Raum über 1 Mio  DVD-Exemplare abgesetzt worden, davon immerhin 30% über Buchhandelskanäle. Aber es gebe auch zahlreiche Filme ohne Buchvorlage, die im Buchhandel gut laufen, einschließlich anspruchsvollerer Action-Streifen.

Als Fördermaßnahmen der Videobranche für den Buchhandel zählt Follmann auf:

  • Der 2400-DVD-Titel-Katalog, der mit KNV auf den Weg gebracht wird.
  • Die von buchreport erstellte DVD-Bestsellerliste, die an die im Buchbereich eingeführten Sellerlisten anknüpft.
  • Eine in der Vorbereitung befindliche Kampagne, bei der DVDs in Blisterverpackungen und speziellen Displays angeboten werden, um  die Einrichtungen von „Filmstützpunkten“ im Buchhandel zu erleichtern.
  • Workshops der Gesellschaft zur Förderung audiovisueller Medien FAM und Schulungen der Video-Verlage u.a. im Mediencampus der Seckbacher Buchhändlerschule.
  • Zugeständnisse an die Remissionsgewohnheiten des Buchhandels.
  • Follmann: „Wir sind zu PoS-Aktivitäten bereit und kommen dem Buchhandel bei den Konditionen entgegen. Mein Appell: Machen sie einen Testlauf auch mit dem Angebot eines Bestellservice für DVD, der schneller ist als Amazon.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der DVD-Anbieter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018