Neue Anleihe soll 50 Mio Euro bringen

Die Bildungsverlagsgruppe Klett ist 2008 um 3,1% auf 439 Mio Euro Umsatz gewachsen. Das Ergebnis ist gegenüber dem Vorjahr um 42,5% auf 14,7 Mio Euro gestiegen. Das gab Finanzvorstand Arthur Zimmermann (Foto) am Dienstag in Frankfurt bekannt. Dass die Geschäftszahlen nicht wie gewohnt am Firmensitz in Stuttgart, sondern in der Finanzmetropole am Main präsentiert wurden, hatte einen konkreten Anlass: Klett legt eine neue Unternehmensanleihe auf.

Bereits 2005 hatte Klett ein „Bildungswertpapier“ ausgegeben. Dessen Laufzeit endet im kommenden Frühjahr, so dass die 30 Mio Euro an die Anleger zurückgezahlt werden müssen. Die neue Anleihe wird ebenfalls auf 5 Jahre zu einem jährlichen Zinssatz von 7% ausgegeben und ist mit einem Volumen von bis zu 50 Mio Euro geplant. Anleger können das „Bildungswertpapier II“ direkt bei der Ernst Klett AG zeichnen.

Zimmermann: „Mit der erneuten Begebung der Anleihe verbinden wir das Ziel, komplementär zur Bankenlandschaft ein zweites Standbein zur Finanzierung von Wachstumsfeldern zu etablieren.“ Durch die Anleihe solle insbesondere der Bereich der Erwachsenen- und Weiterbildung weiter ausgebaut werden. Im vergangenen Jahr haben nach Unternehmensangaben ca. 185.000 Kunden die Angebote der Klett Fernschulen und Fernhochschulen genutzt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Anleihe soll 50 Mio Euro bringen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018