Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied nach 21 Jahren

Wenn bei Personalien „unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung“ ins Feld geführt werden, hat es meistens tüchtig gekracht. So aktuell bei der Verlagsgruppe de Gruyter, die sich von Verlagsleiterin Clara Waldrich getrennt hat – „mit sofortiger Wirkung“, heißt es in der Pressemitteilung.

Zuletzt war Waldrich für die Bereiche Research Collections, Academic and Library Reference, Religious Studies & Theology verantwortlich. Damit geht für Waldrich eine 21-jährige Karriere beim Verlag zu Ende. 1988 trat sie als Assistentin des Geschäftsführers in den Verlag K.G. Saur ein. Geschäftsführer Sven Fund lobt trotz der Differenzen den „hohen persönlichen Einsatz“ Waldrichs.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied nach 21 Jahren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften