Preise wieder angeleint

Die Schweiz soll wieder eine Buchpreisbindung bekommen. Nach heftiger Diskussion hat der Nationalrat am Mittwochvormittag mit überraschend klarer Mehrheit von 103 zu 74 Stimmen für einen Gesetzesentwurf seiner Wirtschaftskommission (WAK) gestimmt, nach dem Bücher künftig für 18 Monate preisgebunden sind.

„Wir sind glücklich über das unerwartet klare Votum“, erklärte der Geschäftsführer des Schweizer Buchhändler- und Verlegerverbandes (SBVV), Dani Landolf gegenüber buchreport. Ungetrübt ist die Freude beim Verband freilich nicht: Der WAK-Entwurf enthielt für den Buchhandel inakzeptable Regelungen, die nach der grundsätzlichen Zustimmung einzeln abgestimmt wurden:

  • Zur Freude der Branchenvertreter stimmte die Mehrheit der Abgeordneten für das vom Verband favorisierte „Bandbreitenmodell“, nach dem Buchpreise in der Schweiz bis zu 20% teurer sein dürfen als im Herkunftsland.
  • Anders als vom Verband gefordert, soll aber der grenzüberschreitende Internethandel von der gesetzlichen Preisbindung ausgenommen sein.

Kommentare

1 Kommentar zu "Preise wieder angeleint"

  1. Dani Landolf | 27. Mai 2009 um 23:05 | Antworten

    Lieber Herr Wengenroth

    Falsch zum 1.: Dass die Schweiz die Preisbindung wieder einführt, ist noch nicht sicher. Mit dem heutigen Sieg im Nationalrat ist erst der halbe Weg gegangen.
    Und falsch zum 2.: Die Freude ist nicht getrübt. Wir haben heute gemerkt, dass das Kulturgut Buch von Politikerinnen und Politikern quer durch fast alle Parteien unterstützt wird. Darauf können wir bauen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis