Wandelhalle des literarischen Lebens

Die „Neue Zürcher Zeitung“ bilanziert die 31. Solothurner Literaturtage, zu denen 92 Autoren und 10.000 Zuschauer kamen. „Ungeachtet aller Unkenrufe haben sich die Solothurner Literaturtage erfolgreich in ihr 31. Jahr gemausert – der Vergangenheit verpflichtet, der Gegenwart aber offen zugewandt. So überrascht es denn nicht, dass gerade auch die jüngeren Autorinnen und Autoren nach Jahren der verhaltenen Präsenz die Literaturtage wieder als Treffpunkt nutzen und deren Funktion damit stärken: die öffentliche, nationale Wandelhalle des literarischen Lebens zu sein.“ Bei einem Podiumsgespräch sei der dräuende Umbruch im Buchwesen durch die elektronischen Medien thematisiert worden. Die Zeit zum Handeln sei jetzt, so das „markante Votum“ aus dem Publikum. „Zeit nämlich, Google nicht einfach das Feld der Literaturverwertung zu überlassen, sondern die eigenen Produkte für den elektronischen Vertrieb, den Schutz der Urheberrechte und vor allem auch für die Qualitätssicherung zu entwickeln.“

VERLAGE

Buchpreise: Der „Tagesspiegel“ greift die von buchreport aufgeworfene Diskussion über Preise und Service in der Branche auf – und ergänzt, dass Daniela Seel, Verlegerin des Kleinunternehmens Kookbooks, sich lieber per Mäzen über Wasser halten will.
tagesspiegel.de

BÜCHER & AUTOREN

Deutsche Akademie für Sprache: Ist im 60 Jahr im Wandel.
nzz.ch

Hergé: Ein Vierteljahrhundert nach seinem Tod bekommt der bekannteste belgische Comic-Künstler („Tim und Struppi“) in seinem Heimatland ein Museum.
fr-online.de

Navid Kermani: schlägt die Schaffung einer neuen Akademie für interreligiösen Dialog in seiner Heimatstadt Köln vor.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 11)

Helmut Krausser: Christine Eder inszeniert den Roman „Eros“ bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 13)

Christa Krüger: erhält den C. H. Beck-Übersetzerpreis 2009 für ihre Übersetzung des bei Suhrkamp erschienenen Buches „Objektivität“ von Lorraine Daston und Peter Galison aus dem Amerikanischen.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Uwe Timm: Der Schriftsteller hält im laufenden Sommersemester die Poetikvorlesungen an der Goethe Universität in Frankfurt am Main.
fr-online.de

José Miguel Ullán: Der spanische Dichter und Schriftsteller ist im Alter von 64 Jahren in Madrid gestorben.
faz.net

ONLINE

Adieu, Portale: Die Zeit der großen Destinationen im Internet geht zu Ende, heute strömen die Informationen durchs Netz, angetrieben von 200 Millionen Nutzern auf Facebook oder Twitter.
faz.net
 
„Zensursula“: In der Internetgemeinde gibt es Kritik an den Online-Sperren.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 5)

MEDIEN & MÄRKTE

Einzelhandel: Arcandor und Metro sagen Spitzengespräche ab.
welt.de, „Financial Times Deutschland“ (S. 4)

Einzelhandel: Karstadt lügt – es gibt eine privatwirtschaftliche Lösung, die Arcandor ohne staatliche Unterstützung umsetzen könnte, weg mit Thomas Cook.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 20)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wandelhalle des literarischen Lebens"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften