Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Wirtschaft gewinnt!

Das Rennen um die beste Wirtschaftsbuchabteilung 2009 ist eröffnet ‒ den Startschuss gaben die Verlage des 8er Clubs: Campus, Econ, GABAL, Gabler, Hanser, Redline, Schäffer-Poeschel und Wiley. Bis zum 31. Juli 2009 können interessierte Buchhändler und Buchhändlerinnen die Jury von der Besonderheit ihrer Wirtschaftsbuchabteilung überzeugen. Außergewöhnliche Aktionen, ein überdurchschnittliches Engagement, Kundennähe und die Überzeugung, dass Wirtschaft alles ist, nur nicht langweilig ‒ dem Gewinner, der feierlich auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben wird, winkt ein Wochenende für zwei Personen in einer Wirtschaftsmetropole. 2007 ging der Preis in den hohen Norden, an die C. Boysen Buchhandlung in Hamburg, die sich gegen etwa 120 Konkurrenten durchsetzen konnte.

Die Anmeldeunterlagen können bei den Verlagen angefordert oder direkt auf den jeweiligen Verlagsseiten heruntergeladen werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wirtschaft gewinnt!"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse