Sensationelles Outing

Wenn ein ehemaliger Erz-Linker die Fronten wechselt, ist dies ein gefundenes Fressen für die „Bild“. Heute freut sich Kolumnist Hugo Müller-Vogg über das Buch „Unter Linken“ von Ex-„Spiegel“-Journalist (und früher als „rote Ratte“ Beschimpfter) Jan Fleischhauer. Dass sich der Ex-Linke ausgerechnet als konservativ oute, sei „schon fast sensationell“.

In seinem Buch mache er sich über das linke Milieu lustig und verspotte die linken Weltverbesserer und Gutmenschen. Viele gute Kritiken werde Fleischhauer von Journalistenkollegen allerdings nicht bekommen – was wiederum die zentrale These bestätigen werde: „die kulturelle Dominanz der Linken“.
bild.de, „Bild“ (S. 2)

Jan Fleischhauer: Unter Linken. Rowohlt 2009, 16,90 Euro.

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Jürg Acklin: Vertrauen ist gut. Nagel & Kimche 2009, 16,80 Euro.
nzz.ch

Hans Magnus Enzensberger: Rebus. Suhrkamp 2009, 19,80 Euro.
fr-online.de

Mohammed Hanif: Eine Kiste explodierender Mangos. A1 Verlag 2009, 22,80 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 32)

Nazim Hikmet: Hasretlerin Adi. Die Namen der Sehnsucht. Ammann 2008, 29,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Alfred Neven DuMont: Reise zu Lena. Frankfurter Verlagsanstalt 2009, 19,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Wolfgang Röd: Der Gott der reinen Vernunft. Ontologischer Gottesbeweis und rationalistische Philosophie. C.H. Beck 2009, 14,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

John Wray: Retter der Welt. Rowohlt 2009, 19,90 Euro.
nzz.ch

Richard Yates: Eine besondere Vorsehung. Deutsche Verlags-Anstalt 2008, 19,95 Euro.
nzz.ch

Sachbuch

Susanne Schädlich: Immer wieder Dezember. Der Westen, die Stasi, der Onkel und ich. Droemer 2009, 16,95 Euro
taz.de

VORAUSGESEHEN – Bücher im Kino

Der „Tagesspiegel“ zeigt, wie Ron Howard mit der Verfilmung von „IlluminatiDan Browns Rom-Thriller entschärft.
tagesspiegel.de

VORAUSGEHÖRT – Bücher im Radio

Zwei Sendungen widmen sich der Wiederentdeckung des Schriftstellers Rudolf Lorenzen: Im Deutschlandradio am 19. Mai, 19. 30 Uhr, („Alles andere als kein Held“), im WDR 3 am 21. Mai, 24 Uhr („60 Jahre Bundesrepublik Deutschland. Ein unauffälliger Anarchist – Der Schriftsteller Rudolf Lorenzen“).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sensationelles Outing"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September - 21. September

    Next 2018

  3. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  4. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  5. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018