Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Haußmann wird Klett-Chef

Führungswechsel in der Stuttgarter Klett-Gruppe: Michael Klett (71), der im Herbst 2007 aus dem Aufsichtsrat wieder ins operative Geschäft zurückgekehrt war, macht Platz für seinen Neffen Philipp Haußmann (43, Foto).

Der Jurist und Romanist Philipp Haußmann war 1995 als Trainee in die Ernst Klett AG eingetreten, wurde Ende 1997 Redaktionsleiter für „Pons“-Wörterbücher und 2002 als Geschäftsführer Ernst Klett Sprachen verantwortlich für inländische und internationale Töchter im Wörterbuch- und Sprachlernsegment. Im Frühjahr 2007 wurde Haußmann in den Vorstand der Klett-Gruppe berufen.

Dem Vorstand gehören weiterhin unverändert Manfred Antoni (seit Frühjahr 2008), Thomas Baumann (seit Frühjahr 2007) und Finanzchef Arthur Zimmermann an.

Michael Klett übernimmt wieder den Aufsichtsratsvorsitz. Seiner zwischenzeitlichen Rückkehr ins operative Geschäft war der Sturz von Uwe Brinkmann als erstem familienexternen Vorstandsvorsitzenden (2006-2007) vorangegangen.

Foto: Klett

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Haußmann wird Klett-Chef"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.