Teure Pflaster

In punkto Branchenthemen ist in den Zeitungen heute wenig los. Im Immobilienteil berichtet die „FAZ“ über die Entwicklung von Ladenmieten in Deutschlands teuersten Einkaufsmeilen: Nach der neuen Marktstudie des Maklers Kemper’s Jones Lang LaSalle bleibt München mit bis zu 310 Euro pro Quadratmeter (Kaufingerstraße) mit Abstand teuerstes Pflaster der Republik, gefolgt von Frankfurt (Zeil) mit bis zu 270 Euro sowie Düsseldorf (Königsallee), Hamburg (Spitalerstraße) und Stuttgart (Königstraße) mit jeweils 230 Euro pro Quadratmeter.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 39)

ONLINE

Google gibt sich betont locker beim Besuch von Alex Rühle in der Europazentrale, schreibt jener in einer langen, langen, langen Reportage.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 11)

GoogleBooks: Der Appell des Wirtschaftsrechtlers Burkhard Hess, dass die Bundesregierung gegen das Google Settlement vorgehen muss, jetzt online.
faz.net

BÜCHER & AUTOREN

Nedim Gürsel: Frankreichs intellektuelle Öffentlichkeit unterstützt auf breiter Basis den türkischen Schriftsteller, der seit Anfang der Woche wegen angeblicher „religiöser Hetze“ in Istanbul vor Gericht steht.
tagesspiegel.de, nzz.ch

„Illuminati“: Die neue Dan-Brown-Verfilmung sei „harmlose Unterhaltung“, wiegelt das offizielle Vatikan-Organ „Osservatore Romano“ ab.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 13)

Roger Willemsen hat für sein Buch „Der Knacks“ den Sprachpreis der Rinke Stiftung bekommen.
derstandard.at

Richard Powers: Der amerikanische Schriftsteller tritt die Samuel-Fischer-Gastprofessor in Berlin an.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Carol Ann Duffy: Die Ernennung der schottische Lyrikerin zur neuen britischen Hofdichterin wird in England einhellig begrüßt.
nzz.ch

Thomas Brussig: Der Schriftsteller, der selbst in der Jury für das Einheitsdenkmal saß, erklärt, warum daraus nichts werden konnte.
tagesspiegel.de

Schweden: Veranstaltung in Wien befasst sich mit der Literatur des Landes jenseits der Schwedenkrimis.
fr-online.de

MEDIEN & MÄRKTE

Medienkonzerne glauben, dass die Talsohle der Werbekrise erreicht ist.
ftd.de

SZENE

Wikipedia: Ein irischer Student stellte versuchsweise ein gefälschtes Zitat bei Wikipedia ein – das prompt ungeprüft in mehrere Zeitungen wanderte.
diepresse.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Teure Pflaster"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX