Weitere Kürzung beim Sachbuch

Bei der Mai-Auslieferung der Taschenbuchverlage hat der Buchhandel weniger auszupacken: Für diesen Monat hat die buchreport-Zählung nur 409 Neuerscheinungen ergeben, nachdem auch bereits im Mai 2008 ein signifikanter Produktionsrückgang verzeichnet worden war.

Dafür hatten die Verlage vor fünf Wochen mit den April-Novitäten geklotzt (buchreport berichtete), so dass sich in der Summe in diesem Frühjahr keine nennenswerten Ausschläge ergeben: Mit 2468 Novitäten für die ersten fünf Monate ist die Produktion alles in allem 20 Titel (+0,8%) höher ausgefallen als im Vorjahr, liegt aber ansonsten auf der langjährigen Linie.

Verschärft hat sich dagegen der Abbau des Sachbuch-Segments, das auch bei Umsatzzahlen in den letzten Jahren immer wieder deutliche Einbußen hinnehmen musste. Während die Zahl der neuen Taschenbuch-Romane im Mai sogar leicht gestiegen ist, hat sich das Sachbuch-Angebot aktuell um 20% verschlankt 2. Kumuliert ergibt sich für die ersten 5 Monate 2009:   

  • Die Zahl der Taschenbuch-Romane hat im Jahresverlauf um gut 5% zugelegt und markiert damit auch im 5-Jahres-Vergleich eine neue Höchstmarke.
  • Die Sachbuch-Titel haben die Verlage seit Jahresbeginn um 9% zurückgefahren und haben damit einen Minus-Pegel markiert.

Der Preis ist leicht gestiegen

Eine auf echte Preiserhöhung angelegte Kalkulation (über die hier diskutiert wird) ist an der aktuellen Taschenbuch-Auslieferung mit einem um 15 Cent höheren Durchschnittspreis wohl noch nicht auszumachen. Die Kurve zeigt vor allem die langjährige Preiskonstanz auch im Taschenbuch.

Die Grundlage des monatlich erscheinenden buchreport-Taschenbuch-
Barometers sind die aktuell von den Verlagen abgerufenen Daten zu den Novitäten-Auslieferungen im Taschenbuch ohne Sonderausgaben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Weitere Kürzung beim Sachbuch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018