Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Mit Axel Prahl ums Kap der Stürme

Heymann Buchhandlung, Internationales Maritimes Museum Hamburg und ANKERHERZ VERLAG präsentieren großen Leseabend:

MIT AXEL PRAHL UMS KAP DER STÜRME

Grimme-Preisträger liest aus „Sturmkap“, der Lebensgeschichte des Kapitäns und Kap Hoorniers

Hans Peter Jürgens.

14. Mai 1939, Hamburger Hafen: Der Schiffsjunge Hans Peter Jürgens geht an Bord der

Viermastbark „Priwall“, um nach Südamerika zu segeln, Kurs Kap Horn. Niemand an Bord ahnt, dass

es die letzte Reise eines Segelschiffs mit Fracht ums berüchtigte Kap der Stürme sein soll. Für Jürgens, 15 Jahre, beginnt ein Abenteuer, das ihn in die Steppe Chiles, in den Dschungel von Sierra Leone und an Kanadas große Seen führt. Von einer Reise, die sieben Monate dauern sollte, kehrt er erst nach sieben Jahren wieder nach Hause zurück.

Auf den Tag 70 Jahre danach, am 14. Mai 2009, wird Kapitän Hans Peter Jürgens mit einem besonderen Abend im Internationalen Museum Hamburg geehrt. Der beliebte Schauspieler und Adolf-Grimme-Preisträger Axel Prahl stellt das Hörbuch „Sturmkap“ vor, dem er seine Stimme gab. In

„Sturmkap“, erschienen im Ankerherz Verlag, erzählt Jürgens seine unglaubliche Geschichte. „Die

Geschichte hat mich regelrecht aufgesogen“, sagt Prahl, der an der Ostsee aufwuchs. Als Hommage für den Käpten hat er sogar ein Lied geschrieben und mit seiner Band aufgenommen; sein „Sturmkap“-Lied ist auf dem Audiobuch zu hören. Präsentiert wird die Lesung von der Buchhandlung Heymann, dem Internationalen Maritimen Museum und dem Ankerherz Verlag.

„Sturmkap“ ist die Geschichte einer Liebe zum Meer. Es ist eine Geschichte von Freundschaft und

Kameradschaft, die jedem Sturm trotzt, aufgeschrieben von Autor Stefan Krücken („GQ“, „Tagesspiegel“). „Flaute und Sturm – der alte Kapitän Jürgens hat alles erlebt, der junge Reporter

Krücken hat es packend aufgeschrieben. Ein packender Bericht aus dem vollen Seemannsleben“, lobt der „Stern“.

Sturmkap: Die große Lesung am Jahrestag des letzten Auslaufens der „Priwall“, mit Axel Prahl

Donnerstag, 14. Mai 2009, 20.00 Uhr

Internationales Maritimes Museum, Kaispeicher B,

Koreastraße 1, 20457 Hamburg

Eintritt: 13,- Euro. Ein Euro geht als Spende an die Seenotretter

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit Axel Prahl ums Kap der Stürme"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress