Schlange der Schuldenabbauer

In der Gerüchteküche rund um Springer SBM bleibt’s heiß: Wie die „Financial Times“ meldet, interessieren sich mehrere Private-Equity-Firmen (darunter Blackstone, CVC Capital Partners und TPG) dafür, mit rund 500 Mio Euro beim deutschen Fachverlagsriesen einzusteigen.

Das hohe Interesse der PE-Firmen an Springer SBM (, Gesamtumsatz 2008: 880 Mio Euro, im buchreport-Ranking der 50 größten Verlage 2008 mit einem Umsatz von 569,3 Mio Euro auf dem deutschsprachigen Markt auf Platz 1) führt die Zeitung auf die Perspektive zurück, Springer SBM mit der Londoner Informa-Gruppe (Umsatz 2008 rund 1,4 Mrd Euro) zu verschmelzen – die ihrerseit im vergangenen Jahr eine Übernahmeofferte über rund 2,1 Mrd Euro durch PE-Firmen abgelehnt habe. Ziel der Transaktion: Springer SBM solle den eigenen 2,2 Mrd Euro großen Schuldenberg abtragen.
ft.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schlange der Schuldenabbauer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.