Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Größtes Buchprojekt zum deutschen Jubiläum

„60 Jahre Deutschland“ –  so lautet der Titel der umfangreichen Bild-Enzyklopädie, die von der WELT und dem Bucher Verlag herausgegeben und vertrieben wird. Zehn üppig illustrierte Themenbände zu den Bereichen Politik, Wirtschaft, Reise, Sport, Kultur, Architektur, Musik, Mode, Film und Gesellschaft führen durch sechs wechselvolle Jahrzehnte deutscher Geschichte.

Mehr als 1000 Fotografien, zahlreiche Plakate, über 40 ausgewählte WELT-Faksimile sowie prägnante Überblicksartikel zu jedem Thema und jedem Jahrzehnt erzählen, was die Menschen in Ost und West bewegte. Jeder der Einzelbände ist in sechs chronologische Kapitel gegliedert. Sie erzählen Amüsantes und Trauriges, Schockierendes, Überraschendes und Berührendes.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Größtes Buchprojekt zum deutschen Jubiläum"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse