Verbreitertes Angebot

Steigt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die preisbewusste Nachfrage nach Taschenbüchern? So schlicht ist der Zusammenhang bekanntlich nicht, aber zumindest lässt sich fürs Krisenjahr 2009 festhalten, dass fürs Erste das Novitäten-Angebot im Taschenbuch deutlich wächst, wozu auch die April-Auslieferung ihren Teil beiträgt:

  • Für diesen Monat hat die buchreport-Zählung 537 neue Taschenbücher ergeben, ein Ausreißer (+10%) gegenüber dem langjährigen Mittel.
  • Weil die Auslieferungsrhythmen und -schwerpunkte von Monat zu Monat manchmal deutlich schwanken, ist die Jahresrechnung aussagekräftiger: Für die ersten vier Monate ergibt sich ein um immerhin 3% gewachsenes Angebot an Neuerscheinungen.
  • Auch wenn aktuell bei den Sachbüchern eine Schüppe draufgelegt wurde 2, gilt, dass die Schere grundsätzlich auseinandergeht: Die Säule der von Januar bis April kumulierten Taschenbuch-Romane ist 6% höher als vor einem Jahr, die der Sachbücher ist 5% kürzer.

Signale eines Preisanstiegs sind noch relativ schwach

Der Durchschnittspreis der aktuellen April-Novitäten liegt mit 9,10 Euro gut 1% über dem des Vorjahresmonats, was zusammen mit den wechselhaften Entwicklungen der letzten Monate aber noch keine Trendwende beschreibt, dass etwa die lange konstanten Taschenbuch-Preise anziehen. Auffällig ist immerhin, dass die Preisgruppe unter 8 Euro 2009 mit signifikant weniger Titeln besetzt ist und dass es auch ein paar Titel mehr gibt, die oberhalb der 10-Euro-Schwelle kalkuliert sind. Diese leisen Veränderungen sind weiter zu beobachten.

Die Grundlage des monatlich erscheinenden buchreport-Taschenbuch-
Barometers sind die aktuell von den Verlagen abgerufenen Daten zu den Novitäten-Auslieferungen im Taschenbuch ohne Sonderausgaben.

aus: buchreport.express 14/2009

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verbreitertes Angebot"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX