Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Mit bissigen Empfehlungen

Karsten Kredel (35) übernimmt zum 1. Juni die Verantwortung für das  Literaturprogramm des Frankfurter Eichborn Verlags. Nach Angaben von Eichborn hat Laurenz Bolliger, der ursprünglich zum 1. Mai die Leitung der Belletristik bei Eichborn übernehmen sollte, aus persönlichen Gründen auf die Stelle verzichtet.

Kredel arbeitete als freier Übersetzer und Journalist, bevor er 2005 als Lektor zu Suhrkamp ging und dort vor allem für englischsprachige Literatur, die neu entwickelte Krimireihe sowie die Trade-Paperback-Reihe suhrkamp nova zuständig war. Der Name Kredel dürfte spätestens seit dem Vampir-Boom bekannt sein: Von ihm stammt die deutsche Übersetzung von „Bis(s) zum Morgengrauen“ (Stephenie Meyer).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit bissigen Empfehlungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten