Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Gabal-Titel ist das Buch des Jahres

Die changeX Jury hat entschieden: Das Buch des Jahres ist der GABAL-Titel „Der Halo Effekt. Wie Manager sich täuschen lassen“ von Phil Rosenzweig.
Und das schreibt die changeX-Jury über „Der Halo-Effekt“:
„Das ist wie in der Schule: Dem guten Mathe- und Deutschschüler unterstellen die Lehrer, dass er auch in Erdkunde und Englisch prima ist. Dem schlechten traut man generell nichts zu. „Halo-Effekt“ nannte das in den 20er-Jahren der Psychologe Edward Thorndike und bis heute kann man diesen Effekt überall beobachten. Nur schaut keiner hin. In Wirtschaft, Politik oder Wissenschaft gibt es ihn nämlich genauso wie im Klassenzimmer. Insofern müssen wir über Erfolg von Unternehmen ganz anders nachdenken. Denn meist haben sich Unternehmen überhaupt nicht verändert, wenn ihr Erfolg wächst oder nachlässt. Sondern wir selbst ändern die Zuschreibungen, die wir aus ihrer Leistung ableiten. Und stricken daraus verschwiemelte Rezepte. Es tut gut, dass ein renommierter Management-Professor wie Rosenzweig hier kein Blatt vor den Mund nimmt, sondern sagt: In die Tonne mit den Tipps. Wirtschaft ist unsicher, riskant, absolut rezeptresistent.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gabal-Titel ist das Buch des Jahres"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften