Beckett beinahe unsichtbar

Die „Welt“ bedauert, dass für den Briten Simon Beckett im Getümmel von Stephenie MeyersBis(s)“-Romanen und neben Daniel KehlmannsRuhm“ bloß ein paar Krümel der allgemeinen Aufmerksamkeit abfielen. Dennoch hätten sich Becketts mittlerweile drei Kriminalromane um den englischen Forensiker David Hunter allein in Deutschland mehr als 2 Mio Mal verkauft. Der neue Krimi, „Leichenblässe“, habe bereits in der Woche seines Erscheinens 110.000 Käufer gefunden.

„Simon Beckett, der Autor, bleibt dennoch beinahe unsichtbar, und das ist nicht einmal eine Masche. Keine blutrünstigen Fotos aus der Leichenhalle wie sie einst Patricia Cornwell von sich verbreiten ließ, und auch keine Weltenretter-Attitüde wie von Henning Mankell gewohnt. Stattdessen klingt Beckett in Interviews wie die Zurückhaltung selbst. Alles Reißerische ist dem Mann fremd, und selbst ein eigentlich doch spektakulärer Werdegang wird im Fall des 41-jährigen Familienvaters aus Sheffield den üblich prekären Verhältnissen zugeschlagen, in denen Schriftsteller halt leben.“

Simon Beckett: Leichenblässe. Wunderlich 2009, 19,90 Euro.

welt.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Johanna Adorján: Eine exklusive Liebe. Luchterhand Literaturverlag 2009, 17,95 Euro.
fr-online.de

Enki Bilal, Pierre Christin: Fins de Siecle: Der Schlaf der Vernunft – Treibjagd. Ehapa 2008, 45 Euro.
taz.de

Nora Gomringer: Klimaforschung. Verlag Voland & Quist 2008, 1 CD, 14,90 Euro.
nzz.ch

Silvio Huonder: Dicht am Wasser. Nagel & Kimche 2009, 17,90 Euro.
nzz.ch

Ulrike Almut Sandig: Zunder. Gedichte. Connewitzer Verlagsbuchhandlung 2005, 10 Euro.
dies.: Streumen. Gedichte. Connewitzer Verlagsbuchhandlung 2007, 15 Euro.
fr-online.de

Juli Zeh: Corpus Delicti. Ein Prozess. Schöffling 2009, 19,90 Euro (Interview).
stern.de

Sachbuch

Nicholson Baker: Menschenrauch. Wie der Zweite Weltkrieg endete. Rowohlt 2009, 24,90 Euro.
fr-online.de

Thomas Bernhard: Meine Preise. Suhrkamp 2009, 15,80 Euro.
nzz.ch

Joachim Gaertner: Ich bin voller Hass – und das liebe ich. Eichborn 2009, 16,95 Euro.
welt.de

Peter Handke: Die Kuckucke von Velika Hoča. Eine Nachschrift. Suhrkamp 2009, 15,80 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 28)

Karl Josef Wallner: Wer glaubt wird selig: Ein Mönch antwortet auf die großen Fragen des Lebens. Lübbe 2009, 18 Euro. (Interview)
welt.de

VORAUSGESEHEN – Bücher im Fernsehen

Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, dass die Tele München Gruppe (TMG) und ZDF planen, Herman Melvilles „Moby Dick“ für das Fernsehen als Mehrteiler zu inszenieren.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 17)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Beckett beinahe unsichtbar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX