Genrespiel à la Godard

Der „Tagesspiegel“ ist begeistert von Tanguy Viels Roman „Das absolut perfekte Verbrechen“, der verschwenderisch mit den Bildern sei, die er evoziere, und sparsam mit seiner Sprache: „Es genügen Andeutungen, und schon lässt er eine flirrende, kühle, spannungsreiche Atmosphäre erstehen.“ Dabei klaue er frech aus der Requisitenkammer der großen Filme, darunter bei „Lautlos wie die Nacht“ von Henri Verneuil, „Ocean’s Eleven“, beim Film Noir und bei dem, was die Nouvelle Vague daraus gemacht habe. Fazit: „,Das absolut perfekte Verbrechen’ ist ein kurzer Roman, der das Krimigenre nutzt, wie etwa Godard den Gangsterfilm genutzt hat, um damit doch noch etwas ganz anderes zu erzählen, mit leichter Hand von Schwermut, Schuld, Rache zu handeln.“

Tanguy Viel: Das absolut perfekte Verbrechen. Wagenbach 2009, 16,90 Euro.
tagesspiegel.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Thorsten Becker: Das ewige Haus. Rowohlt 2008, 24,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 32)

Oliver Bottini: Jäger in der Nacht. Scherz Verlag 2009, 14,95 Euro.
fr-online.de

Bora Cosic: Die Bügelmaus. Edition Thanhäuser 2008, 20 Euro.
nzz.ch

Anna Katharina Hahn: Kürzere Tage. Suhrkamp 2009, 19,80 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Reinhard Jirgl: Die Stille. Hanser 2009, 24,90 Euro.
fr-online.de

Alan Moore, Eddie Campbell: From Hell. Cross Cult 2008, 49,80 Euro.
taz.de

Sachbuch

Pierre Bayard: Freispruch für den Hund der Baskervilles. Hier irrte Sherlock Holmes. Antje Kunstmann 2008, 16,90 Euro.
nzz.ch

Alexander B. Downes: Targeting Civilians in War. Cornell University Press 2008, 20,99 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Wolfgang Leonhard: Anmerkungen zu Stalin. Rowohlt 2009, 16,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Tibor R. Machen: Ayn Rand – Ihr Werk. Lichtschlag Buchverlag 2008, 24,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Herfried Münkler: Die Deutschen und ihre Mythen. Rowohlt Berlin 2009, 24,90 Euro.
nzz.ch

David Schah: Ayn Rand – Ihr Leben. Lichtschlag Buchverlag 2008, 19,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Claude Simon: Der blinde Orion. Zweitausendeins 2008, 24,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Genrespiel à la Godard"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX