Vaterfreuden

Vor zwei Jahren adoptierten Martin Suter und seine Frau, die Modedesignerin Margrith Nay Suter, ihre Kinder Antonio und Ana. Die beiden stammen aus Guatemala, wo das Paar lebt, wenn es seine Zeit nicht auf Ibiza verbringt. Der Bestsellerautor war damals 58 Jahre alt, seine Frau 55: „Länger konnten wir wirklich nicht mehr warten. Die Jahre gingen weiter, plötzlich ist man 40, 45, man schiebt es wieder weg.“ Zwei Jahre nach der Adoption lernt das Elternpaar nun täglich neue Dinge und Suter staunt über die Bauklötzchen-Kreationen seiner Kinder: „Bis jetzt sind die Spiele nicht sehr durchschaubar gewesen.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vaterfreuden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten