Unruhige Collage von Berlin

Die Berliner „taz“ ist gespalten angesichts von Jason Lutes‘ Graphic Novel „Berlin – Bleierne Stadt“ (Carlsen 2008), in dem der Ex-Artdirector beim Stadtmagazin „The Stranger“ über das Ende der Roaring Twenties in Berlin in einem Mosaik aus Jazz und linker Geschichte erzählt. Lutes sei in seinem Comic detailversessen, dehne manchmal den Moment im Raum der einzelnen Panels –  ein Klarinetten-Solo gehe so über drei Seiten, was eine der schönsten Szenen im Buch sei. Im Comic fordere das Weglassen der Bilder den Leser dazu, sie selber weiterzudenken und das ein oder andere Panel inhaltlich selbst zu überbrücken.

Lutes beherrsche diese Grammatik, doch im jetzigen Band wirke dies überladen, anders als in „Berlin – Steinerne Stadt“, dem besseren ersten Teil. „Wo sich dort die Episoden zu einer kohärenten Geschichte fügen, bleibt ,Berlin – Bleierne Stadt‘ eine doch mitunter unruhige Collage, die sich manchmal in historischen Details verliert und leicht insiderhaft wirkt.“

Jason Lutes: Berlin – Bleierne Stadt. Carlsen 2008, 14 Euro
taz.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Sachbuch

Claude Bachmann u.a.: Swiss Banking – wie weiter? Verlag Neue Zürcher Zeitung 2008, 36 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 10)

Per Olov Enquist: Ein anderes Leben. Hanser 2009, 24,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Rainer Hank: Der amerikanische Virus – Wie verhindern wir den nächsten Crash? Blessing 2009, 16,95 Euro.
fr-online.de

Florian Lamprecht: Darf der Staat foltern, um Leben zu retten? Folter im Rechtsstaat zwischen Recht und Moral. mentis Verlag 2009, 38 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 6)

Hubert Steinke u.a.( Hg.): Albrecht von Haller. Leben – Werk – Epoche. Wallstein Verlag 2008, 29 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Susanne Schädlich: Immer wieder Dezember. Droemer 2009, 16,95 Euro. (Interview)
„Spiegel“ (S. 156)

Friedrich D. E. Schleiermacher: Briefwechsel 1804–1806. De Gruyter 2008, 178.
nzz.ch

Karl Schlögel: Terror und Traum. Hanser 2008, 29,90 Euro. (Interview)
nzz.ch

Emir Suljagić: Srebrenica – Notizen aus der Hölle. Zsolnay 2009, 17,90 Euro.
nzz.ch

Maria Sveland: Bitterfotze. KiWi 2009, 8,95 Euro.
stern.de

Politische Kinderbücher

Jenna Bush: Anas Geschichte. Ein Stück Hoffnung. dtv 2008, 9,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 16)

Dorothea Heintze u.a.: Das verlorene Land. Eine Flucht aus Tibet. Ravensburger 200, 6,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 16)

Christine Schulz-Reiss: Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie. Basiswissen zum Mitreden. Loewe Verlag 2008, 12,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 16)

Hermann Vinke: Die Bundesrepublik. Eine Dokumentation mit zahlreichen Biographien und Abbildungen. Ravensburger  2009, 19,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 16)

VORAUSGESEHEN – Bücher im Fernsehen

Das NDR-Kulturjournal (22.30 Uhr) stellt heute u.a. das neue Buch von Günter Grass, „Zwischen Deutschland und Deutschland“ (Steidl) vor.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unruhige Collage von Berlin"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften