Piraten sorgen für Wertschöpfung

Heute sind die Zeitungen voll mit Meldungen zum Ende der Verhandlung im Pirate Bay-Prozess – unabhängig vom Urteil stehe die Öffentlichkeit auf Seiten der Piraten, meint z.B. die „taz“. Interessant ist besonders ein flankierender Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zu einer Studie aus den Niederlanden, wo sich die vier Minister für Erziehung, Kultur, Wirtschaft und Justiz gemeinsam auf das Feld der illegalen Raubkopien im Internet begeben und eine Untersuchung in Auftrag gegeben hätten, die ermitteln sollte, wie sich die illegalen Download-Aktivitäten der Niederländer volkswirtschaftlich auswirken: Welchen ökonomischen Effekt haben Tauschbörsen auf die Bilanz des Gemeinwesens? Das Ergebnis der soeben auf Englisch erschienenen Studie „Ups and Downs“ ist verblüffend:

  • Den mutmaßlich 100 Mio Euro, die dem Musikbereich jährlich verlorengehen, steht ein volkswirtschaftlicher Mehrwert von 200 Mio Euro gegenüber.
  • Demnach verteilten die Piratennetze nicht nur Werte um, sondern seien sogar ein Motor gesellschaftlicher Wertschöpfung.
  • Das Gemeinwohl profitiere vom Klau, und zwar sowohl kurz- als auch langfristig.

taz.de, tagesspiegel.de, „Süddeutsche Zeitung“ (S. 11, 13)

VERLAGE

Suhrkamp: Kann die Aura der Villa Unseld nicht nach Berlin mitnehmen (meint der Suhrkamp-Autor Hans-Jürgen Heinrichs – langsam nervt’s, oder?).
welt.de

BÜCHER & AUTOREN

David Foster Wallace: Der verstorbene Autor hat der Nachwelt einen Roman in seiner Garage hinterlassen, er soll 2010 erscheinen und heißt „The Pale King“.
welt.de

ONLINE

Sicherheit: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor Cyber-Kriminellen – vor allem soziale Netzwerke seien Gefahrenquellen.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 17)
 
Twitter: wird immer populärer, nur macht der Kurzmeldungsdienst keinen Cent Umsatz – springt vielleicht Google ein?
taz.de

Werbung: Der Markt für Online-Werbung in Deutschland steigt laut Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) 2009 um 10% auf 4 Mrd Euro.
„Handelsblatt“ (S. 18), „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 17) 

MEDIEN & MÄRKTE

Verlage: Warum Verlage ihre Zukunft digital gestalten müssen („Digital Innovators’ Summit“ der Cebit).
tagesspiegel.de

Verlage: Züricher Tamedia-Verlag übernimmt Edipresse in Lausanne.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 15)

Versandhandel: fürchtet drastischen Personalabbau wegen Bundesdatenschutzgesetz (verbietet Nutzung von Datenbeständen zur Direktwerbung).
„Handelsblatt“ (S. 19)

SZENE

Museum: Marbachs Literaturmuseum betreibt „Autopsie Schiller“.
fr-online.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Piraten sorgen für Wertschöpfung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018