Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

25 Jahre Röhrig Universitätsverlag

St. Ingbert. Wissenschaftliche Fachveröffentlichungen, politisch-historische Literatur und Regionalliteratur sind die Schwerpunkte des Röhrig Universitätsverlags, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert. Am 1. März 1984 wurde der Verlag von Werner J. Röhrig in St. Ingbert gegründet.

In der Anfangszeit standen hauptsächlich Bücher mit regionalem Bezug im Mittelpunkt. Doch schon bald entwickelte sich der Verlag zum Spezialisten für wissenschaftliche Publikationen. So wurde der „Röhrig Verlag“ zehn Jahre nach seiner Gründung zum „Röhrig Universitätsverlag“, seit Januar 2000 firmiert er als „Röhrig Universitätsverlag GmbH“. Zurzeit produziert der Verlag in mehr als 25 Buchreihen und Jahrbüchern rund 30 Neuerscheinungen jährlich, das Gesamtprogramm umfasst über 400 lieferbare Titel.

Anerkennung in internationalen Fachkreisen haben dem Verlag vor allem die literaturwissenschaftlichen Buchreihen verschafft. So wenden sich inzwischen internationale Herausgeber, Gesellschaften und Institutionen mit ihren Publikationsvorhaben an den Röhrig Universitätsverlag. Neben wissenschaftlichen Publikationen verlegt Röhrig auch Fachbücher zu aktuellen Themen, die auch den interessierten Laien ansprechen.

Im Saarland besteht eine rege Zusammenarbeit mit einzelnen Fachrichtungen und den drei Philosophischen Fakultäten der Universität des Saarlandes, mit der Universitäts- und Landesbibliothek und dem Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass. Günter Scholdt, der Leiter des Literaturarchivs, würdigt den Röhrig Universitätsverlag in einem Interview zum Verlagsjubiläum als „Bereicherung der regionalen Kulturszene, die man nicht mehr missen möchte“.

Auch bei vielen anderen Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland genießt der Röhrig Universitätsverlag hohes Ansehen: „Der Verlag hat klar konturierte Schwerpunktgebiete. Das sind zum einen Publikationen zur Region, zum anderen die akademischen Reihen. Man macht eben nicht alles. Aber das, was man macht, macht man seriös und gut“, bringt es Jochen Hörisch, Professor am Seminar für Deutsche Philologie / Neuere Germanistik II an der Universität Mannheim, auf den Punkt.

Als Kenner der Buchszene zollt auch der Ministerpräsident des Saarlandes a.D. und frühere Bundesverkehrsminister, Reinhard Klimmt, dem Verlag Respekt: „Wie überall in der Wirtschaft gibt es auch in der Verlagsbranche ein Kommen und Gehen. Umso bemerkenswerter ist das Silberjubiläum des Röhrig Universitätsverlags in St. Ingbert, der mit seinem Programm auch den Spezialisten eine Plattform gibt.“ Verleger Werner J. Röhrig und seiner Frau Gabi Mühlhäuser-Röhrig sei es gelungen, einen Verlag zum Blühen zu bringen, „auf den das Saarland stolz sein kann“, so Klimmt.

Weitere Informationen im Internet unter www.roehrig-verlag.de.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "25 Jahre Röhrig Universitätsverlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX