Übermächtiger Nachbar

Nach über 111 Jahren am Standort Bad Hersfeld schließt die Buchhandlung Oertel, die in Spitzenzeiten über 420 qm verfügte und 12 Mitarbeiter beschäftigte, ihr dortiges Stammgeschäft zum 7. April 2009. Wie Geschäftsführer Thomas Schröder mitteilt, soll der Firmensitz ins hessische Sontra verlegt werden, wo das Unternehmen schon eine Filiale betreibt.

In seiner Mail zum Abschied aus Bad Hersfeld führt Schröder den Umzug auf die Konkurrenzsituation zurück: 2005 habe Weltbild ein Geschäft direkt neben der eigenen Buchhandlung eröffnet. „Obgleich sich Oertel mit einem mutigen Programm an Lesungen in der schwierigen Konkurrenzsituation zu behaupten versuchte und etwa Helmuth Karasek, Amelie Fried, Oskar Lafontaine, Wladimir Kaminer, Michel Friedman und andere bekannte Autoren nach Bad Hersfeld holte, genügte dies letztlich nicht, dem Filialisten Paroli zu bieten. (…) Zahlreiche über die Buchpreisbindung nicht informierte Kunden nutzten die Konkurrenzsituation, die bei Weltbild scheinbar billigeren Topseller dort zu besorgen und die sehr viel aufwendiger zu bekommenden Bestelltitel bei Oertel zu kaufen. Damit konnte Oertel in Bad Hersfeld letztlich aber nicht bestehen.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Übermächtiger Nachbar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften