Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Monatspass

libreka: Startschuss für die Einbindung des Sortiments in E-Book-Verkauf

Stationäre Buchhandlungen können sich ab sofort für die Teilnahme am E-Book-Verkauf über libreka! anmelden. Damit können sie vom Kunden als Verkäufer eines E-Books ausgewählt werden. Sowohl die Abwicklung des Auftrags, als auch die Rechnungsstellung, die im Namen und Auftrag des Buchhändlers erfolgt, als auch die Zahlung und schließlich die Bereitstellung des E-Books als Download erfolgen vollautomatisiert über libreka! und damit ohne Aufwand für den Buchhändler. libreka! fungiert beim Verkaufsprozess lediglich als Vermittler: Der Verkauf findet ausschließlich über die an libreka! angeschlossenen Partnerbuchhandlungen und -verlage statt. “Mit diesem Schritt ermöglichen wir es dem stationären Buchhandel vom E-Book-Verkauf über libreka! zu profitieren – und das mit minimalem Aufwand”, sagt Ronald Schild, Geschäftsführer der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, die libreka! betreibt. Die Einbindung ist für Buchhändler bis Ende 2009 kostenfrei. Geplanter Start für den E-Book-Verkauf über libreka! ist die Leipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März 2009.

Anhand klar definierter Formate werden die Partner von libreka! über alle relevanten Verkaufsdaten und das Zahlungsclearing informiert. So übermittelt beispielsweise ein Elektronischer Lieferschein (E 101) die Verkaufsinformation und die Kundendaten an die verkaufende Buchhandlung (bzw. das beauftragte Barsortiment) oder den verkaufenden Verlag (bzw. die beauftragte Verlagsauslieferung).

Auf Wunsch übernimmt zudem die Buchhändler Abrechnungsgesellschaft (BAG) das Zahlungsclearing beim Verkaufsprozess über libreka! und schüttet den Erlös des Verkaufs an die beteiligten Parteien aus.

Buchhändler, die sich als Verkäufer bei libreka! anmelden möchten, müssen hierfür eine Teilnahmevereinbarung mit der MVB unterzeichnen:
Download Teilnahmevereinbarung für Buchhändler

Informationen zum Verkaufsprozess über libreka! sind hier abrufbar: Download “E-Book-Verkauf über libreka!. Übersicht über den Verkaufsprozess und die Verkaufsabwicklung

Ein weiterer Download informiert über den Elektronischen Lieferschein:
Download “Beschreibung des Report E 101”

Ansprechpartner bei der MVB ist Ronald Schild, Telefon: 069 1306-234; E-Mail: r.schild@mvb-online.de.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "libreka: Startschuss für die Einbindung des Sortiments in E-Book-Verkauf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.