Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Gewinner des ersten U_mag-Schreibwettbewerbs

Im Herbst 2008 rief die Zeitschrift U_mag erstmalig zum Schreibwettbewerb auf, an dem über 150 Autoren teilnahmen. Eine namhafte Jury aus dem Verlagswesen vergab einen Preis für die beste Kurzgeschichte, die zehn Finalisten erscheinen in der Anthologie „Papierflieger“, die auf der Leipziger Buchmesse präsentiert wird.

„Im U_mag stellen wir euch immer wieder literarische Newcomer vor, die es zu entdecken lohnt. Nun wollen wir wissen, welche literarischen Talente in euch schlummern!“ Damit rief die Zeitschrift U_mag, das Magazin der Popkultur und Gegenwart – gemeinsam mit BoD (Books on Demand GmbH) – im Herbst 2008 auf, Kurzgeschichten einzureichen. Unter dem Motto „Das erste Mal“ wurden Shortstorys gesucht, die von erstmaligen Angelegenheiten handeln, von Anfängen, Aufbrüchen und Veränderungen.

Über 150 Einsendungen gingen ein, zehn von ihnen wählte die Literaturredaktion des U_mag für das Buch „Papierflieger“ aus, das nun bei Books on Demand publiziert wird. Mit Daniela Chmelik, Anna-Maria Dück, Jan Fischer, Kathrin Hamel, Jörg König, Friederike von Königswald, Stefanie Rogoll, Emily Walton und Anne Winterhager präsentiert die Anthologie zehn vielversprechende junge Erzähltalente, die in lockerer und häufig unkonventioneller Art von ungekannten Erlebnissen und Erlebtem erzählen, oft mit einem besonderen Gefühl für banale Tragik.

Zusätzlich vergab eine namhafte Jury einen ersten Preis für die beste Kurzgeschichte. Diese Auszeichnung erhielt Cornelia Jönsson für ihren Beitrag „Eva“, in dem sich eine Studentin kurz vor ihrem Staatsexamen zum ersten Mal in eine Frau verliebt und vollkommen aus der Bahn geworfen wird. Der Jury gehörten die Lektoren Dagmar Fretter (Schöffling), Birgit Schmitz (Kiepenheuer), Anne Tente (Heyne) und Stephan Kleiner (DuMont) an sowie Rainer Moritz, der Leiter des Hamburger Literaturhauses, und U_mag-Chefredakteurin Jutta Rossellit.

Die Zeitschrift U_mag präsentiert die Anthologie vom 12. – 15. März auf der Leipziger Buchmesse an einem eigenen Messestand in Halle 3/ B201a. Das U_mag erscheint zur Messe erstmalig mit einem 20-seitigen Bücher EXTRA, das ebenfalls am Messestand gezeigt wird.

Über die Anthologie:

Papierflieger. Kurzgeschichten junger Autoren. Über Aufbruch, Veränderung und die Suche nach Glück

Herausgeber: U_mag – Das Magazin der Popkultur und Gegenwart

ISBN 978-3-8370-3342-7, 112 Seiten, Paperback, 9,90 Euro

Mehr über den Wettbewerb, alle Finalisten und die komplette Siegergeschichte auf:

www.umagazine.de/artikel.php?ID=212927

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gewinner des ersten U_mag-Schreibwettbewerbs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften