Fuß auf der Bremse

Die marktführenden Buchhandelsketten sind auch im eingetrübten Buchhandelsjahr 2008 signifikant gewachsen, hauptsächlich mit der Übernahme kleinerer Unternehmen und durch neu eingerichtete Flächen. Das Wachstumstempo hat sich allerdings auch bei den großen Unternehmen spürbar verlangsamt, das Expansionstempo für 2009 wurde weiter gedrosselt.

Zum 20. Mal hat buchreport den Handelsmarkt analysiert und „Die größten Buchhandlungen“ in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz erhoben:

  • An der Spitze sind Thalia, die Buchhandelssparte der Douglas AG, sowie die DBH-Gruppe von Hugendubel und Weltbild 2008 um jeweils gut 6% gewachsen.
  • Die beiden marktführenden Gruppen kommen jetzt zusammen auf einen Umsatz von 1,6 Mrd Euro (zu Endverbraucherpreisen) und bestreiten damit etwa ein Viertel des deutschsprachigen Sortimentsumsatzes.
  • Zweistellig zugelegt haben die Nr. 3 und 4, die mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen expandierende Mayersche sowie die bundesweit aktive Fachbuchhandelskette Schweitzer; beide Filialisten erreichen eine Größenordnung von 160 Mio Euro.
  • Alle weiteren Branchenunternehmen im Ranking erlösen zweistellige oder auch einstellige Millionenumsätze.

Ein Blick in die nahe Zukunft: Nach der intensiven Expansions- und Übernahmephase der letzten Jahre werden 2009 deutlich weniger neue Flächen entwickelt, weil die Filialisten die größeren Standorte mittlerweile besetzt haben und sich immer häufiger mit ähnlichen Mainstream-Konzepten in die Quere kommen.

Im Fokus steht dafür die Sortimentserweiterung auf den vorhandenen Großflächen, weil mit Büchern allein kein Wachstum generiert werden kann und die Quadratmeterleistung auch gerade auf den teuren Flächen rückläufig ist. Infrage kommen ergänzende Produkte aus dem Medienbereich (Presse, DVD, Musik und ganz aktuell: E-Book-Reader/Klein-Elektronik) sowie anderen geschenkfähigen Nonbook-Segmenten.

Mehr lesen Sie im buchreport.express 9/2009 sowie ausführlich im buchreport.magazin März.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fuß auf der Bremse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking