Groß trifft Klein

Bei der Jahrestagung des Arbeitskreises kleinerer unabhängiger Verlage (AkV) in Hagen hat der Großfilialist Thalia in bemerkenswerter Offenheit seine Einkaufs- und Logistikstrukturen vorgestellt.

Die klare Botschaft, die unter anderem Thalia-Geschäftsführer Einkauf Tom Kirsch (Foto) und Logistikleiter Christoph Maris bei dem Verlegertreffen verkündeten: Thalia sieht sich als die  nationale Speerspitze der Rationalisierung. Die klare Einsicht der anwesenden Verleger, von Verleger Dietrich zu Klampen treffend formuliert: “Wenn kleinere Verlage im Handel mit den Großfilialisten nicht weiter marginalisiert werden wollen, müssen sie unternehmensübergreifend kooperieren.”

buchreport.express wird in der kommenden Ausgabe 8/2009 (erscheint am kommenden Donnerstag) ausführlich berichten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Groß trifft Klein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten