Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Klett führt Esslinger

David Klett wird mit Wirkung zum 1. April Geschäftsführer des zur Stuttgarter Klett-Gruppe gehörenden Esslinger Verlags. Er folgt auf Anke Klein, die nach einer Übergangsphase andere Aufgaben innerhalb des Gesamtunternehmens übernehmen wird. Klett hat Wirtschaftswissenschaften sowie Philosophie und Kulturreflexion  an der Universität Witten/Herdecke studiert. Nach mehrjähriger Arbeit als Unternehmensberater und Projektarbeit für Scholastic in New York trat er 2008 in die Klett-Gruppe ein. Er ist derzeit für den Persen Verlag tätig.

Weitere aktuelle Personalmeldungen der Branche:

Der teNeues Verlag hat die Betreuung des Sortiments im Buchbereich in die Hände von drei Regionalleitern gelegt:

  • René Guellati, seit fast vier Jahren im Unternehmen, ist vertrieblich für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland zuständig.
  • Michael Morganti, früher Vertriebsleiter Hörbuch bei Random House und Deutsche Grammophon Literatur, behält Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen im Blick.
  • Hendrik Michel kam von der Mayerschen. Er bearbeitet Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Friederike Achilles unterstützt seit Anfang des Jahres das Belletristik-Lektorat der Verlagsgruppe Lübbe.

Elke Rutzenhöfer fungiert in der edition chrismon als Programmleiterin. Unberührt von ihrer neuen Aufgabe bleiben ihre Positionen als Geschäftsführerin des Wichern-Verlags und des Anzeigenvermarkters m-public Medienservices GmbH.

Nicole Royar ist zum Jahresanfang in die Geschäftsführung der Digitaldruckerei SDK Systemdruck berufen worden.

Brigitte Abel ist seit dem 1. Januar im Aulis Verlag Deubner für das Programm verantwortlich.

Claudia Stenzel tritt zum 1. März als Programm-Managerin für den Bereich Ratgeber beim Club Bertelsmann an.

Rainer Aschemeier betreut seit Februar als Lektor die Fachgebiete Geowissenschaften und Naturwissenschaften sowie Psychologie und Erziehungswissenschaften in der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG).

Alexandra Wehrle verstärkt seit dem 1. Februar die Presseabteilung des Kaufmann Verlags.

Ulla Dehning hat sich in Berlin als Branchendienstleisterin mit dem Unternehmen zitronenfisch/agentur für kultur.kommunikation selbstständig gemacht.

Erschienen in buchreport.express 7/2009

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Klett führt Esslinger"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Liegt das nächste Silicon Valley in China?  …mehr
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    2
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    13.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin