Vampir-Preziosen

Belletristik

Ein Thriller und ein Liebesroman liefern in dieser Woche neue Impulse im Taschenbuch: In Chris Mooneys „Missing“ (Rowohlt, Platz 30) versucht ein verzweifelter Vater, die Entführung seiner damals sechsjährigen Tochter aufzuklären. Seine Ermittlungen gewinnen zusätzliche Brisanz durch einen aktuellen Fall. „Wohin der Fluss uns trägt“ (Ullstein, Platz 31) ist die Geschichte eines großen Abenteuers zweier Liebender im Schatten einer tödlichen Krebserkrankung von Charles Martin.

Sachbuch

Hintergründe, Fakten und Informationen zu Stephenie Meyers „Bis(s)“-Romanen liefert Lois H. Gresh in ihrem Handbuch „Alles über Bella und Edward“ (Piper), neu auf Platz 11. Die Autorin, die seit über 20 Jahren als Progammiererin und Managerin in der IT-Branche arbeitet, hat bereits einen Wegweiser zu Phillip Pullmans Büchern geschrieben.

Anklopfer der Woche

Über die Gefahren einer religiösen Bewegung will Ursula Caberta in „Schwarzbuch Scientology“ (Goldmann, Anklopfer auf Platz 87) aufklären.

aus: buchreport.express 6/2009

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vampir-Preziosen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten