Rauchzeichen der Zeit

Im „Tagesspiegel“ bespricht Fernsehmoderator und –macher Friedrich Küppersbusch kritisch, aber beeindruckt das Interview-Buch „Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt“ (Kiepenheuer & Witsch 2009, 16,95 Euro), das aus der gleichnamigen Kolumne im „Zeit Magazin“ hervorgegangen ist. Große Anerkennung zollt er dabei „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo, der die kurzen Interviews mit dem Altkanzler geführt hatte. „Seine am Menschen interessierte, von Respekt getragene und nie den Großraum ,Frage’ verlassende Gesprächshaltung taut den alten Mann auf.“ Besonders reizvoll an der Kolumne findet Küppersbusch. „Wo andere eine Meinung haben, hat Schmidt recht.“ Dabei hätte das eine oder andere Thema schon eine weitergehende Vertiefung verdient, als es in manchen „Zigaretten“-Interviews passiert, findet der Kritiker. Sein Fazit: „Wenn Gott auswählt, wer uns Jüngeren aus eigener Anschauung unsere Geschichte berichten darf, dann ist Schmidt ein glücklicher Griff. Er bringt uns neben Geschichte auch gleich noch große Lust bei, hie und da heftig anderer Meinung zu sein. Als er.“
tagesspiegel.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Carlos Fuentes: Alle glücklichen Familien. S. Fischer 2008, 22,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Ursula Krechel: Shanghai fern von wo. Roman. Jung und Jung 2008, 29,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 32)

Philip Roth: Empörung. Roman. Hanser 2009, 17,90 Euro
„Zeit” (Seite 48)

Farhard Showghi: Die große Entfernung. Prosagedichte. Urs Engeler Editor 2008, 17 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Tom Rob Smith: Kolyma. DuMont Buchverlag 2009, 19,95 Euro
fr-online.de

Harald Weinrich: Vom Leben und Lesen der Tiere. Ein Bestiarium. C.H. Beck 2008, 14,90 Euro
„Zeit” (Seite 48)

Gao Xingjian: Die Angel meines Großvaters. Erzählungen. S. Fischer 2008, 19,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 32)

Sachbuch

Annette Becker / Karen Jung / Peter Cachola Schmal (Hrsg.): New Urbanity. Die Europäische Stadt im 21. Jahrhundert. Verlag Anton Pustet 2009, 39,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Seyla Benhabib: Die Rechte der Anderen. Ausländer, Migranten, Bürger. Suhrkamp 2008, 24,80 Euro
dies.: Kosmopolitismus und Demokratie. Eine Debatte. Campus 2008, 21,90 Euro
„Zeit“ (Seite 51)

John E. Bowlt: Moskau und St. Petersburg: Kunst, Leben und Kultur in Russland 1900–1920. Verlag Christian Brandstätter 2008, 49,90 Euro
nzz.ch

Ipek Çalişlar: Mrs. Atatürk – Latife Hanim. Ein Porträt. Orlanda Frauenverlag 2008, 17,90 Euro
faz.net

Ian Kershaw: Wendepunkte. Schlüsselentscheidungen im Zweiten Weltkrieg. DVA 2008, 39,95 Euro
„Zeit“ (Seite 50)

Helge Sodan: Grundgesetz. Kommentar. C.H. Beck 2008, 29 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 8)

Jill B. Taylor: Mit einem Schlag. Wie eine Hirnforscherin durch ihren Schlaganfall neue Dimensionen des Bewusstseins entdeckt. Knaur 2008, 16,95 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 36)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rauchzeichen der Zeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare