Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Jouve und Libri: Partner im E-Book-Geschäft

Die Unternehmensgruppe Jouve, ein Pionier im Markt für elektronische

Publikationen (E-Books, interaktive Bücher, Publishing on Demand…), und Deutschlands führender Buch-Großhändler Libri, ein unentbehrlicher Partner

für deutsche Buchhandlungen und Verlage, sind eine nicht-exklusive

strategische Partnerschaft eingegangen.

Die Verlagsindustrie erfährt zurzeit tiefgreifende Veränderungen: Die Mittel, die den

Zugang zur Lektüre ermöglichen, entwickeln sich kontinuierlich weiter. Mit dem Auftreten

neuer Medien, wie z.B. des elektronischen Buches (E-Book), setzt sich dieser Trend zur

Modernisierung fort. Heute verfolgen Verlage weltweit das Ziel, in allen Vertriebskanälen

präsent zu sein, um ihre Umsätze zu steigern und die Vorteile neuer Geschäftsmodelle zu nutzen, die auf elektronischen Publikationen basieren.

In diesem Zusammenhang haben Jouve und Libri den Entschluss gefasst, ihr entsprechendes Know-how zu bündeln.

Als Spezialist für die Veröffentlichung von Inhalten konvertiert die Jouve-Gruppe für ihre Kunden, u.a. französische und internationale Verlage, Bücher in verschiedene E-Book-Formate (in Englisch, Deutsch, Französisch, Schwedisch, Spanisch…). Die Expertise der Jouve-Gruppe basiert auf ihrer langjährigen Erfahrung mit der Konvertierung von komplexen Daten, ihrer Kenntnis der verschiedenen Standards von

marktüblichen elektronischen Formaten und der perfekten Beherrschung multilinguistischer Projektbedingungen.

Im Jahre 2007 hat Jouve den Kauf von Publishing Dimensions bekannt gegeben, eines

amerikanischen Unternehmens mit Sitz in New York, das in der Produktion von

elektronischen Büchern, passend für die verschiedenen E-Book-Formate, führend ist. Mit

dieser Neuakquisition hat Jouve sein Angebot in Bearbeitung, Konvertierung und digitaler

Verbreitung von multimedialen Inhalten mit hohem Wertzuwachs ausgebaut. Jouves industrieller Ansatz und die Fähigkeit, seine Produktionslinie an die Vielfältigkeit und Komplexität der Daten anzupassen, garantieren seinen Kunden die beste

Servicequalität sowohl bezüglich der grafischen Darstellung auf den verschiedenen im Markt erhältlichen Lesegeräten als auch in Hinblick auf Durchlaufzeit und Qualität der Konvertierung.

Das Geschäftsziel der Libri-Gruppe ist es, von Verlagen gelieferte Inhalte zu verbreiten und

zu vertreiben. Als deutscher Marktführer gilt Libri als innovativer und zuverlässiger Partner für den Buchhandel.

Mit der eContent-Plattform Libri.Digital wird der Großhandels-Service somit auf die digitale Welt übertragen – E-Books und Hörbuch Downloads sind in diesem digitalen Warenhaus allen Einzelhandelskunden zugänglich. Libri unterhält Geschäftsbeziehungen zu

allen deutschen Verlagen, führenden internationalen Verlagshäusern und internationalen

Großhandelspartnern.

Motiviert durch ihre Ergänzungsmöglichkeiten haben Jouve und Libri ihre nicht-exklusive Partnerschaft beschlossen.

Diese Partnerschaft bietet europäischen und amerikanischen Verlagen die einmalige

Gelegenheit, ihre Bücher in die verschiedenen E-Book-Formate zu konvertieren und sie über Libri in Deutschland zu verbreiten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jouve und Libri: Partner im E-Book-Geschäft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften