Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Deutscher Filmpreis 2009

Bei den Vornominierungen zum Deutschen Filmpreis 2009 wurde Caroline Links aktueller Kinofilm „Im Winter ein Jahr“, eine Produktion der Bavaria Filmverleih (Uschi Reich) und der Constantin Film Produktion (Martin Moszkowicz), in insgesamt neun Preiskategorien vorgeschlagen – und ist somit der Film, der von der Vorauswahlkommission die meisten Vorschläge bekommen hat:

Bester Film, beste Regie (Caroline Link), beste weibliche Hauptrolle (Karoline Herfurth), beste männliche Hauptrolle (Josef Bierbichler), beste Kamera (Bella Halben), bester Schnitt (Patricia Rommel), bestes Szenenbild (Susann Bieling), beste Filmmusik (Niki Reiser) sowie beste Tongestaltung (Roman Schwartz, Michael Kranz, Dosch/Schönburg).

Ebenfalls wurde „Kraba““ in den Preiskategorien programmfüllender Spielfilm, beste Kamera (Daniel Gottschalk), bester Schnitt (Hansjörg Weißbrich) und beste Filmmusik (Annette Focks) nominiert.

Die romantische Screwball-Komödie „Mord ist mein Geschäft, Liebling“, mit Rick Kavanian, Nora Tschirner, Christian Tramitz, Bud Spencer u.v.a., die am 26. Februar in den Kinos startet, wurde für die Kategorie bester Schnitt (Moune Barius) vorgeschlagen.

Die Original-Hörspiele zu den Filmen „Im Winter ein Jahr“ und „Krabat“ sowie der Soundtrack von Annette Focks sind bei JUMBO/GoyaLiT erschienen. Das gleichnamige Filmhörspiel zu „Mord ist mein Geschäft, Liebling.“ erscheint zeitgleich zum Kinostart am 26. Februar 2009.

www.jumbo-medien.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutscher Filmpreis 2009"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien