Weniger Neueröffnungen geplant

Umsatzziel voll, Ergebnisziel knapp erreicht, fasste Douglas-Chef Henning Kreke heute in Düsseldorf auf der Bilanzpressekonferenz der Hagener Holding das Geschäftsjahr 2007/08 (30.9.) zusammen. Die gesamte Gruppe konnte eine Umsatzsteigerung um 4,6% auf über 3,1 Mrd Euro erzielen; portfoliobereinigt legte der Umsatz um 8% zu. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 2,8% auf 147,1 Mio Euro.

Der Start ins laufende Geschäftsjahr ist laut Kreke „recht ordentlich“ ausgefallen. Von Oktober bis Dezember 2008 legte der Umsatz um 4% auf über 1,1 Mrd Euro zu; flächenbereinigt gab es ein Minus von 0,4%, wobei das Inland mit +0,1 überraschend besser als das Ausland (–1,4%) abschnitt. Für 2008/09 hofft Kreke insgesamt auf ein Umsatzplus von 3 bis 6%.

Die Buchhandelstochter Thalia hat ihren Gesamtumsatz um 10,5% auf knapp 769 Mio steigern können. Das Ebitda stieg um 15,4% auf über 51 Mio Euro:

  • In Deutschland stiegen die Umsätze in 236 Buchläden um 10,8% auf rund 590 Mio Euro. Dieser Anstieg war vor allem auf die Akquisition der Buch & Kunst-Gruppe mit ihren 44 Filialen zurückzuführen. Flächenbereinigt musste Thalia im Inland ein leichtes Umsatzminus von 0,1% hinnehmen.
  • Die Filialen in Österreich (32) und der Schweiz (23) erzielten Umsatzzuwächse um 9,4% auf über 179 Mio Euro. Auch auf vergleichbarer Fläche konnte Thalia – vor allem durch die positive Entwicklung in Österreich – einen deutlichen Zuwachs in Höhe von 3,5% erzielen.
  • Im laufenden Geschäftsjahr sind für Deutschland, Österreich und die Schweiz 15 Neueröffnungen geplant. 2007/08 waren es noch 29.
  • Die ersten drei Monate des Geschäftsjahrs 2008/09 haben Thalia ein Umsatzplus von 7,2% beschert, mehr als bei den anderen Geschäftsbereichen.

Für den Buchhandel insgesamt hatte buchreport für Oktober/November/Dezember ein Quartalsplus von 4% gemeldet.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Weniger Neueröffnungen geplant"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften