Hollywood rettet die Verlage

„Der eigentliche, der strahlende Sieger der Golden Globes ist die Literatur“, kommentiert die „Welt“. Beinahe sämtliche wirklich wichtigen Globes seien an Filme gegangen, deren Plot von Schriftstellern stamme: Vikas Swarups Roman „Slumdog Millionaire“ (unter „Rupien! Rupien!“ bei Kiepenheuer & Witsch erschienen), Richard Yates‘ Roman „Revolutionary Road“ (Manesse), Bernhard SchlinksDer Vorleser“ (vor elf Jahren bei Diogenes). „Das musste mal klargestellt werden. Bevor wir als Literaten uns ganz artig bedanken. Bei Hollywood. Weil es die Budgets der ängstlich ins Krisenjahr blickenden Verlage rettet (Stephenie Meyer ist in dieser Woche gleich mit zwei Büchern wieder in den Bestsellerlisten, „Oil!“ hat leider bisher nichts von den Oscars, bräuchte dringend einen mutigen Verleger). Und weil jetzt endlich noch mehr Menschen die Werke von Richard Yates lesen. Und zwar am besten alle.“
welt.de

BÜCHER & AUTOREN

Elke Heidenreich: In der ersten Folge ihrer stern.de-Kolumne wirft sie einen Blick auf das literarische Jahr 2009 und schreibt über Schauspieler, die sich als Autoren versuchen.
stern.de

Liza Marklund: Der Bestsellerautorin wird vorgeworfen, die Geschichte einer von ihrem Mann misshandelten und mit Morddrohungen verfolgten Frau gefälscht und für ihre publizistischen Zwecke wahrheitswidrig aufgebauscht zu haben.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 11)

Stephenie Meyer: Die Gesamtauflage der „Bis(s)“-Romane beträgt mittlerweile 26 Millionen Exemplare und entwickelt sich zu einem popkulturellen Phänomen.
welt.de

MEDIEN & MÄRKTE

Einzelhandel: Mit dem richtigen Management haben auch problematische Einzelhandelsstandorte eine Chance, zum Beispiel die Schönhauser Allee in Berlin.
tagesspiegel.de

Einzelhandel: Der britische Einzelhandel verzeichnete 2008 das schlechteste Weihnachtsgeschäft seit 14 Jahren.
ftd.de

Medien: Verleger Alfred Neven DuMont wagt mit fast 82 Jahren nochmal das Spiel des Lebens und kauft „Berliner Zeitung“, „Berliner Kurier“ und „Hamburger Morgenpost“.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 15), „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 16) 

SZENE

Energiehunger: Angeblich verbrauchen Google-Suchen die gleiche Energie wie der Wasserkocher.
themenblog.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hollywood rettet die Verlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day