Erfundene Äpfel

Die Feuilletons beschäftigen sich in der ersten Ausgabe des neuen Jahres mit einem verhinderten Bestseller: Der zur Penguin-Gruppe gehörende Verlag Berkeley Books hat den Titel „Angel at the Fence“ („Engel am Zaun“) aus dem Programm genommen. Grund: Der Autor Herman Rosenblat hat eingeräumt, die zugrundeliegende, angeblich selbst erlebte Geschichte frei erfunden zu haben.

Rosenblat erzählte aus seiner Lagerhaft im KZ Buchenwald, ein Mädchen habe ihm dort jeden Tag einen Apfel über den Zaun geworfen. Jahre später habe er sie bei einem Blind Date in den USA wieder getroffen und sei bis heute mit ihr verheiratet. Unstrittig ist zwar die Lagerhaft des Autors, die romantische Liebesgeschichte dagegen ist erfunden.

„Je weniger Überlebende aus den Konzentrationslagern noch leben, desto häufiger scheinen fiktive Erinnerungen zu werden“, meint die „Süddeutsche“ und die „FAZ“ berichtet: „In den Vereinigten Staaten wird der Fall ausgiebig kommentiert. Denn dort sieht man die Gefahr eines langsam wachsenden Zynismus gegenüber den Berichten der Überlebenden.“

Die Kinderbuchversion der Geschichte mit dem Titel „Angel Girl“, im vergangenen September erschienen, wurde bereits zurückgezogen. „Für 25 Millionen Dollar produziert werden soll indessen nach wie vor die Verfilmung, weil es sich dabei, wie der Produzent versichert, ohnehin nur um eine ,Adaption’ handle“, schreibt die „SZ“. „Herman Rosenblat selbst erklärt, er habe mit seiner Erfindung den Menschen nur Glück und Hoffnung geben wollen.“
faz.net, welt.de, „Süddeutsche Zeitung“ (Seite 11)

BÜCHER & AUTOREN

Terry Pratchett: Der britische Bestseller-Autor ist von Königin Elizabeth II. geadelt und in den nicht erblichen Ritterstand mit der Anrede „Sir“ erhoben worden.
derstandard.at

J.D. Salinger: Der Kultautor („Fänger im Roggen“) ist an Neujahr 90 Jahre alt geworden.
welt.de, sueddeutsche.de, fr-online.de

Harold Pinter: Der „Guardian“ veröffentlicht das letzte Interview des am Heiligabend verstorbenen Literaturnobelpreisträgers.
tagesspiegel.de

Donald Westlake: Der amerikanische Krimi-Autor ist im Alter von 75 Jahren gestorben.
spiegel.de, derstandard.at, diepresse.com

Ernest Hemingway: Der kubanische Staat stellt Wissenschaftlern 300 unveröffentlichte Dokumente des Schriftstellers zur Verfügung.
diepresse.com

MEDIEN & MÄRKTE

USA: Der Einzelhandel verzeichnet das schlechteste Weihnachtsgeschäft seit 1969 und startet pessimistisch ins neue Jahr.
welt.de, „Neue Zürcher Zeitung“ (Seite 17)

Privatfernsehen: Heute vor 25 Jahren nahm der erste private TV-Sender PKS, der Vorgänger von Sat.1, in Ludwigshafen den Betrieb auf.
spiegel.de, „Süddeutsche Zeitung“ (Seite 15)

SZENE

Finanzkrise: Manche Wirtschaftszweige profitieren – zum Beispiel die Hersteller von Sparschweinen.
ftd.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erfundene Äpfel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften