Revirement beim Branchenprimus

Karrieren & Wechselfälle

  • Markus Dohle steht für die gewichtigste Personalie des Jahres 2008: Im Mai wird der Vorstand der Bertelsmann-Dienstleistungssparte Arvato Nachfolger von Buchvorstand Peter Olson und wechselt von Gütersloh in das Chefbüro von Random House nach New York.
  • Nikolaus Hansen heuert nach seinem Abgang vom marebuchverlag bei der Oetinger-Gruppe in Hamburg an und wird Kapitän des Arche Verlags.
  • Carola Markwa führt unter dem Dach der DBH (Hugendubel/Weltbild) das operative Geschäft der frisch hinzugekommenen Karstadt-Buchabteilungen. Für die Fachfrau aus dem Warenhaus ein Déjà-vu: Von 1974 bis 2003 stand sie bereits bei Karstadt auf der Gehaltsrolle, zuletzt als Branchenmanagerin für den kompletten Buchbereich.
  • Manfred Antoni, Interimsgeschäftsführer der Buchhändler-Abrechnungs-Gesellschaft (BAG), wechselt nach abgeschlossenen Restrukturierungsmaßnahmen in den Vorstand der Klett AG für den Bereich Fernschulen und Fernhochschulen.
  • Michael Gilles kehrt nach einem Intermezzo bei Weingarten (BIFAB) als Verkaufsleiter Kalender zu teNeues zurück, wo er seinen beruflichen Werdegang startete.
  • Klaus Kluge, Verlagsleiter Marketing bei Droemer Knaur,  geht als Geschäftsführer zur Lübbe-Gruppe. In München beerbt ihn Anfang des neuen Jahres Kerstin Reitze de la Maza, zuvor bei Rowohlt verantwortlich für die Werbung.  
  • Philip Roeder, kaufmännischer Geschäftsführer des Suhrkamp Verlags, dockt beim Münchener Hörverlag an, bei dem die Frankfurter Gesellschafter sind.
  • Dieter Schormann, ehemaliger Inhaber der Ferber’schen Buchhandlung (Gießen) und Ex-Vorsteher des Börsenvereins, meldet sich zurück. Er kündigt den Kauf der Universitätsbuchhandlung Holderer in seiner Heimatstadt an.
  • Marcel Hartges, Verleger des Kölner DuMont-Buchverlags, wird ab Frühjahr 2009 für die Bonnier-Tochter Piper aktiv. Er folgt dort auf Wolfgang Ferchl der seine Aufgaben als Verleger überraschend niederlegt.

Ideen

Marketing-Expansion

In einer Zeit, in der die Position des klassischen Buches im Medienmix immer härter verteidigt werden will, verstärkt die Buchbranche ihr Marketing:

  • Im Internet setzen die Verlage zunehmend auf Kurzfilme zur Vermarktung ihrer Titel. So hat Komiker Heinz Strunk für seinen neuen Rowohlt-Roman „Die Zunge Europas“ auf einem Schrottplatz ein Filmchen gedreht, das u.a. bei Youtube.de zu sehen ist, während Rafik Schami bei Zehnseiten.de  aus  „Das Geheimnis des Kalligraphen“ (Hanser) liest.
  • In der Schweiz nimmt sich der Branchenverband SBVV ein Beispiel am Deutschen Buchpreis und bringt den Schweizer Buchpreis auf den Weg.

Events

Mehr Show für das Buch

Buchfestivals nehmen eine immer wichtigere Rolle ein, um zwischen Verlagen und Lesern die Begeisterung für Literatur zu vermitteln. Ein Rundumerneuerungskonzept haben gerade die Macher der lit.Cologne präsentiert: Das Mega-Event (12.–21.3.2009) soll mit einem Mio Euro Budget und dem neuen Hauptsponsor Thalia bundesweit etabliert werden. Besonders beliebt sind die Events weiterhin als Lockmittel zum Buchmessebesuch:

  • 2008 gingen erstmals zwei österreichische Buchmesse-Projekte inklusive literarischem Begleitprogramm ins Rennen: Mit guter Resonanz schloss die erste Buch Wien (20.–23.11.2008), während die Litera Linz (23.–27.4.2008) 2009 aufgrund ausstehender Subventionsgelder voraussichtlich nicht neu aufgelegt wird.
  • Die als „Buch.08“ (14.–16.11.2008) wiederbelebte Schweizer Messe „BuchBasel“ konnte ebenfalls mit einem dreitägigen Lesefestival punkten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Revirement beim Branchenprimus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften