Ächzen und Schwitzen

Die „Zeit“ feixt über den neuen Taschen-Monumentalband „Städte der Welt“ (herausgegeben von Stephan Füssel, Taschen 2008, 150 Euro): „Knapp sechseinhalb Kilo wiegt dieses Buch, und ein Stündchen Hanteltraining die Woche ist die Voraussetzung für eine unbeschwerte Handhabung. (…) Taschens Bombastbände und andere glanzvoluminöse Werke (zum Beispiel aus der Collection Rolf Heyne) stehen für eine neue fröhliche Lust am gedruckten Protz, die den Leser beglückt – und zugleich ein wenig bedrückt. Beglückt, weil solche Neuschwanstein-Produktionen wie mit güldenen Posaunen all den Quatsch zum Einsturz bringen, der zurzeit zum gefühlten 5257. Mal zeigefingerwackelnd und bedenkenvolltrunken über das Ende der Buchkultur und des Buchhandels in den Feuilletons zusammengelabert wird. Bedrückt indes, da der gewöhnliche Leser (…) schon ein wenig ins Ächzen und Schitzen kommt bei dem Versuch, das Werk auch zu lesen. Denn zum Lesen sind diese Bücher nun wirklich nicht gemacht.“
„Zeit“ (Seite 59)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Sergej Dowlatow: Der Koffer. Roman. DuMont 2008, 17,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 34)

Franzobel: Lady Di oder Die Königin der Herzen. Eine Farce vom Begehren. Passagen Verlag 2008, 12,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

André Heller: Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein. Eine Erzählung. Fischer 2008, 16,90 Euro
„Zeit“ (Seite 59)

Wladimir Makanin: Der Schreck des Satyr beim Anblick der Nymphe. Roman. Luchterhand Literaturverlag 2008, 22,95 Euro
nzz.ch

Tilman Rammstedt: Der Kaiser von China. Roman. DuMont 2008, 17,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Sachbuch

Manfred Flügge: Die vier Leben der Marta Feuchtwanger. Biographie. Aufbau 2008, 24,95 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 34)

Michael Friess: „Komm süßer Tod“ – Europa auf dem Weg zur Euthanasie? Zur theologischen Akzeptanz von assistiertem Suizid und aktiver Sterbehilfe. Kohlhammer 2008, 34 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Durs Grünbein: Der cartesische Taucher, edition unseld, Suhrkamp 2008, 10 Euro
fr-online.de

Eliot Weinberger: Das Wesentliche. Berenberg Verlag 2008. 24 Euro
fr-online.de

Gunna Wendt / Monika Faltermeier-Prestl: Lisa Della Casa. Von der Arabella zur Arabellissima. Verlag Huber 2008, 24 Euro
nzz.ch

Bildbände

Nils Büttner (Hrsg.): Gemalte Gärten. Hirmer 2008, 69 Euro

Alex MacLean: Over. Der American Way of Life oder das Ende einer Landschaft. Schirmer Mosel 2008, 58 Euro

Martin Schwander (Hrsg.): Venedig. Hatje Cantz 2008, 49,80 Euro
alle „Zeit“ (Seite 60 und 61)

VORAUSGESEHEN – Der Klicktipp

Für „Welt Online“ hat der Journalist und Kinderbuchautor Wieland Freund eine Empfehlungsliste von Kinderbüchern zusammengestellt, die man zu Weihnachten verschenken kann.
welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ächzen und Schwitzen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.