Renaissance des Buchs

Einen guten Start ins Weihnachtsgeschäft haben am Wochenende sowohl Online- als auch stationäre Händler signalisiert. „Am ersten Adventswochenende lag die Zahl der Bestellungen um 25 % über dem vergleichbaren – schon hohen – Vorjahresniveau“, lässt sich Klaus Driever, als Weltbild-Geschäftsführer zuständig für den Bereich New Media, in einer Pressemitteilung zitieren. Im Weihnachtsgeschäft 2008 zeichne sich eine „Renaissance des Buches als Geschenk“ ab, nachdem im Vorjahr der Fokus auf Elektronik gelegen habe. Eindeutiger Spitzenreiter im Bereich Buch sei Joanne K. Rowlings neues Buch „Die Märchen von Beedle dem Barden“ – schon vor dem Erscheinungstermin am 4.12. habe Weltbild rund 40.000 Vorbestellungen gezählt.

Auch im stationären Handel herrscht nach dem ersten Adventswochenende Zuversicht: „Der Weihnachtsmann hält den Schutzschirm über den Einzelhandel“, jubelt HDE-Sprecher Hubertus Pellengahr. Erfreulich laufe das Weihnachtsgeschäft besonders in den Kauf- und Warenhäusern, Möbel- und Einrichtungsgeschäften, Elektronikmärkten und Haushaltswarenläden. Hohe Erwartungen knüpften die Händler besonders an die verkaufsoffenen Adventssonntage, die in vielen Städten möglich seien. Nach der Prognose des HDE könnte das Weihnachtsgeschäft 2008 im Einzelhandel mit einem Plus von 1% leicht über dem Vorjahresniveau liegen.

Auch im Ausland sind die Händler zufrieden. Wie die „FAZ“ heute berichtet (S. 14), haben sich die Händler zum Start der Weihnachtssaison über einen Kundenansturm gefreut, dazu seien aber spektakuläre Sonderangebote nötig gewesen.

Mit dem Auftakt des Weihnachtsgeschäfts beschäftigt sich auch der kommende buchreport.express 49, der am Donnerstag erscheint.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Renaissance des Buchs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover