Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Gong und Piper suchen Krimi-Starautor

Die Fernsehzeitschrift “Gong” (WAZ-Gruppe) schreibt einen Autorenwettbewerb aus:

Wo ist Deutschland am kriminellsten? Wie mörderisch ist das schicke Hamburg oder der beschauliche Schwarzwald? Die Krimilandschaft in Deutschland hat viele Gesichter – und schon bald ein neues! Die TV-Zeitschrift Gong und der Münchner Piper Verlag suchen Deutschlands besten Krimiautor – den Nachfolger von Volker Klüpfel & Michael Kobr, Ingrid Noll und Andrea Maria Schenkel. Wer schreibt am spannendsten, wer hat die düsterste Fantasie und kann dem Genre sprachlich und inhaltlich neue Impulse geben? Dem Gewinner winkt ein Buchvertrag mit dem renommierten Piper Verlag und ein Garantiehonorar von 10 000 Euro. Im Rahmen verschiedener Aktionen rund um den 60. Geburtstag der Zeitschrift hat die Gong-Redaktion diesen Wettbewerb ins Leben gerufen. Er wird unterstützt von den Schwesterzeitschriften BILD+FUNK und SUPERTV.
 
Bewerben kann sich jeder Autor, der  bisher noch keinen Kriminalroman veröffentlicht hat (sonstige Veröffentlichungen möglich). Der Roman muss in Deutsch geschrieben sein und  zumindest teilweise in Deutschland spielen. Regionale Stoffe sind besonders  erwünscht. Interessenten sollten ein Exposé, einen Lebenslauf und das fertige  Manuskript (60 Zeilen à 30 Anschläge pro Seite mit anderthalbfachem Zeilenabstand) bis 31. März 2009 an folgende Adresse einreichen: Gong Verlag, Redaktion Kino & Kultur, Stichwort “Gong-Krimi”, Münchener  Straße 101/09, 85737 Ismaning.
 
Eine professionelle Jury wird im  Frühjahr 2009 aus den eingereichten Manuskripten den neuen Krimi-Star küren. Weitere Informationen finden Interessenten ab Freitag, 21. November im neuen  Gong sowie im Internet unter www.gong.de.
 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gong und Piper suchen Krimi-Starautor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten