Bestsellerautor Michael Crichton gestorben

Der Bestsellerautor Michael Crichton ist am Dienstag in Los Angeles im Alter von 66 Jahren gestorben. Wie seine Familie am Mittwoch mitteilte, erlag der Autor internationaler Erfolge wie „Jurassic Park“ und „Beute“ einem Krebsleiden. Crichton erlangte in den 80er Jahren Weltruhm durch die Verfilmung seines Romans „Jurassic Park“. Seine Bücher wurden weltweit über 150 Mio Mal verkauft.

Mehr zum Tod von Michael Crichton lesen Sie in der buchreport.de-Presseschau ab 10.30 Uhr.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bestsellerautor Michael Crichton gestorben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten