Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

marebuchverlag: Judith Schalansky in der Villa Aurora

Die Villa Aurora als Künstlerresidenz in Los Angeles ist ein Ort der Begegnung deutscher, europäischer und amerikanischer Kultur sowie ein Treffpunkt von Intellektuellen und Künstlern. Sie fördert den deutsch-amerikanischen Austausch von Literatur, Kunst, Kultur, Wissenschaft und Politik. Der Schwerpunkt der Villa Aurora liegt auf dem Stipendiatenprogramm für Künstler.

Judith Schalansky gehört zu den Stipendiaten für das Jahr 2009. Schalanskys jüngste Veröffentlichung ist im marebuchverlag erschienen: Das Romandebüt Blau steht dir nicht. Die offizielle Vorstellung der Stipendiaten erfolgt am 30. Oktober in der Villa Aurora Nacht 2008 in Berlin, Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "marebuchverlag: Judith Schalansky in der Villa Aurora"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr
  • Wie die Blockchain Industrie und Handel revolutionieren kann  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    08.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    2. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    3. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    4. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    5. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême