Studenten auf der Spur

Im schwierigen Studentenmarkt, der durch die ausgeprägte Neigung seiner Klienten zum Internethandel gekennzeichnet ist, will die Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Sortiments- und Fachbuchhandlungen (AWS) seinen assoziierten Mitgliedern beim E-Book-Geschäft unter die Arme greifen: Bereits im Oktober 2007 hatte man mit Ciando einen Partner gefunden, der die Einbindung von E-Book-Shops in den Internetauftritt der Buchhandlungen steuerte. Nun soll das Studentenportal Uni-Online zur „Marketing-Plattform“ ausgebaut werden, berichtet AWS-Geschäftsführerin Dorothea Redeker.

Der „abgestufte Maßnahmenkatalog“ reicht von Angeboten, die das Ranking der Buchhandlung im Internet verbessern sollen, bis hin zu redaktionell gestalteten Internetseiten auf Uni-Online. Mit 10 Mio Views im Jahr ist das Hochschulportal auch für andere Anbieter eine begehrte Anlaufstelle. Neben diversen Fachverlagen ist Amazon prominent vertreten, der via Suchmaske die Direktrecherche nach elektronischen Büchern ermöglicht.

aus: buchreport.express 42/08

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Studenten auf der Spur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften