Entscheidung von fünf Minuten

Wie geht es weiter mit Aufbau? Heute haben sich der neue Verleger Matthias Koch, die bisherigen Geschäftsführer René Strien und Tom Erben sowie Insolvenzverwalter Joachim Voigt-Salus der Presse in Frankfurt präsentiert. 

Dabei hat sich der bisher „Große Unbekannte“ („Tagesspiegel“) Koch als Kulturmanager präsentiert: 1943 in Dresden geboren, studierte an der FU Berlin Koch Romanistik und Germanistik, arbeitete als Lehrer für Deutsch, Französisch und Literatur in Duisburg und Mülheim/Ruhr, bevor er im Mai 2008 seinen Wohnsitz nach Berlin verlegte. Seine Familie sei im Gebäudemanagement zu Wohlstand gekommen, in Berlin wolle er jedoch primär in der Kultur reüssieren. So wolle er am Moritzplatz in Kreuzberg ein Kreativkaufhaus (inklusive Buchhandlung, Theater und Galerie) errichten, in das der Verlag bis 2010 umziehen soll, außerdem sei er als Vorstand einer gemeinnützigen Stiftung, die Theaterprojekte für Jugendliche fördert, aktiv.

Seit dem Studium schätze er das programm des Verlags, weshalb es eine „Entscheidung von fünf Minuten“ gewesen sei, ob er den Verlag kaufe.

Weitere Details zur Zukunft des Verlags:

  • Das operative Geschäft will Koch den Verlagslenkern Erben und Strien überlassen. Koch stellt die Finanzierung sicher.
  • Acht Arbeitsplätze fallen weg – bei allen anderen Optionen zum Verkauf des Verlags, so Strien, hätten weitaus mehr Stellen abgebaut werden müssen –, mit 51 Mitarbeitern soll Aufbau fortgeführt werden.
  • Koch habe heute die erste Rate gezahlt, die Honorare an die Autoren sind gesichert
  • Künftig soll an internen Strukturen des Verlags gearbeitet werden, außerdem soll das Programm besser positioniert werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Entscheidung von fünf Minuten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover