Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bloomsbury Publishing und Qatar Foundation mit neuem Verlag im Nahen Osten

Bloomsbury Publishing und die Qatar Foundation geben eine wegweisende Partnerschaft zur Gründung eines neuen arabischen Verlages bekannt

Bloomsbury Publishing und die Qatar Foundation meldeten heute die Gründung eines ambitionierten neuen Verlages für englische und arabische Bücher im Nahen Osten.

Der neue Verlag wird Bloomsbury Qatar Foundation heißen und seinen Sitz in Doha, der Hauptstadt Katars, haben. Er wird sowohl Bücher in englischer als auch in arabischer Sprache veröffentlichen, und das anspruchsvolle Programm wird sich auf folgende sechs Bereiche konzentrieren: Belletristik und Sachbücher für Erwachsene und Kinder, Schulbücher, akademische Werke für Universitäten und Wissenschaftler, Klassiker der arabischen Literatur und Nachschlagewerke. Die Titel sollen weltweit  über das Vertriebsnetz von Bloomsbury vertrieben werden.

Dieses Projekt soll die Freude am Lesen fördern und die Lesekultur durch eine Vielzahl weit reichender Veranstaltungen und Initiativen unterstützen.

Um neue literarische Talente in Katar und dem Nahen Osten zu entdecken und zu fördern, werden in Zusammenarbeit mit führenden Bildungseinrichtungen auch Kurse für kreatives Schreiben angeboten werden. Ziel der Partnerschaft ist es außerdem, die Übersetzungsstandards aus dem und in das Arabische zu verbessern

Bloomsbury wird die Vermittlung von verlegerischem Know-How nach Katar durch ein Mentoring Programm und die Ausbildung von Praktikanten aus Katar in London und Doha unterstützen.

Diese Vereinbarung erweitert eine bestehende Kooperation zwischen Bloomsbury und Katar, die bereits im letzen Jahr angekündigt worden war: Qatar Finance – The Ultimate Resource eine umfassende Online- und Print-Datenbank für Finanzfachleute, in Kooperation mit der Qatar Financial Centre Authority.
Diese wird im Oktober 2009 an den Start gehen.

Nigel Newton, Gründer und Geschäftsführer von Bloomsbury, wird Vorsitzender der Geschäftsführung der Bloomsbury Qatar Foundation, Kathy Rooney, momentan Mitglied der Geschäftsführung des Berlin Verlags, Bloomsburys deutscher Tochtergesellschaft, wird hauptverantwortlich für das neue Unternehmen sein. Ein Geschäftsführer und ein Verlagsleiter, die in Doha arbeiten sollen, werden zurzeit gesucht.

Nigel Newton sagte zu dem neuen Projekt: „Wir freuen uns ausgesprochen, diese Partnerschaft mit der Qatar Foundation bekannt geben zu dürfen. Unser Ziel ist es nicht nur, die Bücher in dieser Region, sondern auch weltweit herauszubringen, neue literarische Talente zu finden und zu pflegen und neues Know-how und Wissen nach Katar zu bringen. Wir möchten auch mit anderen Verlagen in der Region zusammenarbeiten. Das ist ein spannendes Projekt für beide Seiten.“

Rashid Al Naimi, der Vice President, Administration, der Qatar Foundation äußerte sich ebenfalls zu der Partnerschaft: „Die Qatar Foundation freut sich, diese wichtige literarische Initiative zu leiten. Literatur ist ein wesentliches Werkzeug, das den Intellekt anregt, Wissen verbreitet und Kreativität erzeugt. Das Entstehen einer Lesekultur ist Teil der Vision Katars, eine dynamische Wissensgesellschaft mit vielfältigen und wettbewerbsfähigen globalen Talenten zu schaffen, die wir in die Welt exportieren können. Wir freuen uns auf den Nutzen, den die Region aus der Zusammenarbeit mit Bloomsbury ziehen wird.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bloomsbury Publishing und Qatar Foundation mit neuem Verlag im Nahen Osten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.