Programm und Tradition fortsetzen

René Strien, Matthias Koch und Tom Erben (v.li.)

Was gestern schon durchgesickert ist (hier), hat der Aufbau-Verlag heute bestätigt: Der Kaufmann Matthias Koch (64), zu dessen aktuellen Projekten ein Kreativkaufhaus sowie ein 3-Generationen-Haus in Berlin zählen, wird den Verlag mit Wirkung zum 1. November 2008 übernehmen.

Der Insolvenzverwalter Joachim Voigt-Salus und der bisherige Verleger Bernd F. Lunkewitz hätten rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse durch eine Vereinbarung erreicht, dass alle strittigen Vermögenswerte gemeinsam auf den neuen Eigentümer übertragen werden können, der damit allein rechtssicher über sämtliche Verlagsrechte verfügen werde. Sämtliche ausstehenden Autorenhonorare würden noch vor Eigentumsübertragung gezahlt.

Der neue Verleger Koch werde mit den bisherigen Geschäftsführern René Strien und Tom Erben den Verlag mit 51 Mitarbeitern in Berlin als unabhängigen Literaturverlag weiterführen und Programmatik und Tradition des Hauses fortsetzen: „Der Aufbau-Verlag steht für Humanismus und kritische Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit. Ich sehe mein Engagement und die zukünftigen Investitionen in den Verlag als ideale Ergänzung zu meinen kulturunternehmerischen Aktivitäten.“

Eine Pressekonferenz des Verlages mit dem neuen Eigentümer ist für den Buchmesse-Mittwoch, 15.10.2008, um 10.30 Uhr im Pressezentrum der Frankfurter Buchmesse, geplant.

Kommentare

1 Kommentar zu "Programm und Tradition fortsetzen"

  1. Ja, wenn man wie der Aufbau Verlag noch nie schlechte Erfahrungen mit einem Geldgeber gemacht hat, der außer seiner Liebe zu Büchern leider keinerlei Kompetenz in Sachen Buchhandel besitzt, dann ist das sicherlich ein kluger Schachzug…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr
  • Bedingt abwehrbereit: Nicht einmal die Großindustrie kann ihre Werte wirksam…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day