Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Netzwerk Junger Verlagsmenschen feiert seinen Start auf der Frankfurter Buchmesse

Obwohl in der Verlagsbranche so viele junge Leute arbeiten, gab es bisher keine Plattform, über die sie miteinander kommunizieren konnten. Das soll sich jetzt ändern.
Das Netzwerk Junger Verlagsmenschen wurde gegründet zum Austausch, zur Informationsvermittlung, zum Knüpfen neuer Kontakte, zum Gewinnen neuer Freunde. Es besteht aus Menschen, die sich treffen, weil sie alle eines miteinander teilen: den Spaß am Büchermachen.
Neben einer Website, die im Frühjahr 2009 online gehen soll, organisiert das Netzwerk Junger Verlagsmenschen Aktionen vor Ort. In München, Berlin, Hamburg und Frankfurt finden bereits regelmäßig Stammtische statt. Jeder, der im Verlagswesen arbeitet und Lust auf Gespräche, Austausch und neue Kontakte hat, ist herzlich eingeladen.
Außerdem sollen im Laufe der Zeit eine Vortragsreihe zur Verlagspraxis sowie eine Lesereihe junger Autoren entwickelt werden. Am Samstag, dem 18.10., ab 18 Uhr
auf der Frankfurter Buchmesse, im Konferenzraum des Pressezentrums in der Halle 6.2. Kontakt: jungeverlagsmenschen@gmail.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Netzwerk Junger Verlagsmenschen feiert seinen Start auf der Frankfurter Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften