Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik 2008 für Walter Felsenstein Edition

Die Walter Felsenstein Edition, eine Produktion von Arthaus Musik, ist mit dem Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik 2008 ausgezeichnet worden. Auf zwölf DVDs, einem 104-seitigen Begleitbuch und Faksimile-Drucken präsentiert die mit einem Sonderpreis prämierte Edition die erstmals in Bild und Ton restaurierte filmische Hinterlassenschaft des Regisseurs Walter Felsenstei
 
In der Begründung der Jury heißt es: “Je tiefer man in sie vordringt, desto eher verdient sie die Bezeichnung ‚Schatztruhe‘. In origineller, schallplattengroßer Aufmachung stellt die ‚Walter Felsenstein-Edition‘ einen dokumentarischen Meilenstein dar. Sieben Opernproduktionen aus den Jahren 1956 bis 1976 zeigen, warum Felsenstein noch heute als einer der herausragenden Regisseure der Nachkriegszeit gilt. Die Konsequenz seiner Darstellung, seine Fähigkeit zu prägnanter Figurenzeichnung, eine stets ansprechende Bildlichkeit und die Kongruenz zwischen Inszenierung und Musik vermitteln sich beispielhaft in dieser technisch aufwändig produzierten Edition, deren Wert durch ein üppiges, mit seltenen Dokumenten angereichertes Booklet in Buchform zusätzlich gesteigert wird.”

Der Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik gilt als der wichtigste CD-/DVD-Preis im deutschsprachigen Raum und wird jährlich von einer unabhängigen Jury aus führenden deutschen Musikjournalisten verliehen. Aufgabe des Preises ist es, “die Öffentlichkeit auf herausragende Aufnahmen des Tonträger- und Bildtonträgerangebots aufmerksam zu machen”.

Die Walter Felsenstein Edition entstand in enger Zusammenarbeit mit der Erbengemeinschaft Walter Felsenstein und vielen weiteren Partnern sowie mit freundlicher Unterstützung der Mercedes Benz Automobil AG, Zürich. Erst kürzlich wurde sie in einer Umfrage der Zeitschrift Opernwelt unter 50 unabhängigen Kritikern zur besten DVD des Jahres 2008 gekürt. Presse und Funk bezeichneten die Edition als “wahren Schatz” (New York Times), “eine Großtat” (Opernwelt), “Opern-DVD-Ereignis des Jahres” (Applaus) und “perfektes Glück für jeden, der das Handwerk eines Opernregisseurs in höchster Vollendung kennenlernen möchte” (WDR 3).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik 2008 für Walter Felsenstein Edition"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten