TMI meldet Insolvenz an

Die Mediengroßhändler TMI Bremen GmbH und TMI Top Music International Vertriebs GmbH haben Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der RA Christopher Seagon (Heidelberg) bestellt, der seit heute morgen im Unternehmen ist, um die Möglichkeiten der Fortführung zu prüfen.

TMI Bremen hatte erst vergangene Woche in der Branchenpresse Stellenanzeigen geschaltet und darin einen Einkaufsleiter Buch sowie einen Warengruppenmanager Modernes Antiquariat gesucht und damit zusätzlich zu dem vorangegangen Wechsel des ehemaligen Thalia-Einkaufsleiters Stefan Vogel zu TMI Expansion signalisiert („damit wir auch weiterhin auf der Überholspur bleiben“).

Die TMI-Gruppe bezeichnet sich als Systemgroßhändler für Medienprodukte im Nonfood-Bereich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "TMI meldet Insolvenz an"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften