Angestellte Übersetzer

Die Bestsellerlisten, die buchreport wöchentlich ermittelt, sind für die Verlage  Erfolgsausweis und Risikobarometer zugleich. Seit die Mitgliederversammlung der Übersetzergewerkschaft VdÜ den mühsam ausgehandelten Kompromiss über „angemessene“ Übersetzerhonorare vom Tisch gewischt hat, sind für Verlage die Erfolge der im Ausland eingekauften Buchlizenzen kaum noch zu kalkulieren:

  • Mit der gescheiterten Verhandlungslösung rückt eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes in den Vordergrund.
  • Angesichts der Tendenz in den Vorinstanzen spricht einiges dafür, dass eine am Absatz gemessene Erfolgsbeteiligung auch beim BGH Gewicht gewinnt.
  • Je nach Auflagenhöhe von Bestsellern könnten so sechsstellige Erfolgshonorare für Übersetzer zu Stande kommen und auch rückwirkend eingefordert werden.    
  • Die Rechtsunsicherheit, die womöglich bis 2010 währt, führt zu Konsequenzen:
  • Verlage mit besonders auflagenstarken Bestsellern bilden Rückstellungen, um gegebenenfalls Nachforderungen bedienen zu können.
  • Größere Häuser mit entsprechender Programmauslastung haben ohne großes Aufheben Übersetzer fest eingestellt, um „erfolgsgefährdete“ Titel intern ins Deutsche zu übertragen.
  • Generell werden jetzt fremdsprachige Rechte-Einkäufe von den Verlagen gründlicher abgewogen mit der Tendenz, im Zweifel zu verzichten.

Dies betrifft allerdings nur Titel der zweiten Reihe und nicht etwa Bestseller. Mehr dazu im buchreport.express 40, der am Donnerstag, 2. Oktober, erscheint (hier das Inhaltsverzeichnis).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Angestellte Übersetzer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover